Rtrages

ng holzdesign ist zu Preiserhöhungen berechtigt, wenn durch unrichtige oder unvollständige Vorgaben oder Leistungsverzeichnisse des Auftraggebers zusätzliche Kosten entstanden sind (z.B. Mengen- und Aufmaßabweichungen). Liegen diese Voraussetzungen bei der Ausführung eines Pauschalvertrages vor, so ist ng holzdesign berechtigt, eine den Mehrkosten entsprechende Anpassung der vorherigen Vergütungsvereinbarung zu verlangen. ng holzdesign haftet für die Verletzung von Leib, Leben und Gesundheit nach den gesetzlichen Bestimmungen. ng holzdesign haftet zudem für die Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten) nach den gesetzlichen Bestimmungen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Vertragspflichten, auf deren Erfüllung der Auftraggeber im Rahmen der ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrages vertraut und vertrauen darf. Die Haftung nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleibt davon unberührt. Der Auftragnehmer erklärt, dass die personenbezogenen Daten aus diesem Vertrag sowie die weiteren personenbezogenen Daten, die der Auftraggeber im Rahmen der Durchführung dieses Vertrages (Angaben zu Immobilieneigentum, ggf. Kontodaten usw.) bereitstellt, von ihm zum Zweck der Durchführung dieses Vertrages im Sinne des § 6 Abs.

1 Buchst. b) DSGVO verarbeitet werden und die Bereitstellung der Daten für die Durchführung dieses Vertrages erforderlich ist. Mit Unterzeichnung des Abnahmeprotokolls erkennt der Auftraggeber ng holzdesigns einwandfreie Leistung an. Nicht offensichtliche Mängel müssen innerhalb von sechs Monaten schriftlich gerügt werden, ansonsten verliert der Auftraggeber seinen Gewährleistungsanspruch. Im Fall vorliegender Mangelhaftigkeit der Ware hat der Auftragnehmer zunächst ein Recht auf Nachbesserung. Solange der Verpflichtung auf Behebung der Mängel nachgekommen wird, hat der Auftraggeber nicht das Recht, Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen. Die Nachbesserung hat innerhalb von 4 Wochen zu beginnen und ist zügig zu gestalten. Mängel des Werkes sind ng holzdesign grundsätzlich schriftlich anzuzeigen. 2.2 Wir verkaufen in Euro. Bei Verkäufen in anderer Währung sind wir berechtigt, den Käufer mit einem eventuellen Kursverlust zu belasten, der sich ab Zustandekommen des Vertrages bis zum Eingang der Zahlung ergibt. Dieses gilt auch bei in €-Preisen abgeschlossenen Verträgen, deren Erfüllung mit unserer Zustimmung in Fremdwährung erfolgt.

Die vom Auftraggeber im Zusammenhang mit Abschluss des Vertrages gemachten personenbezogenen Angaben werden ausschließlich für vertragliche Zwecke genutzt und gespeichert. 4.3 Der Eintritt unvorhergesehener Ereignisse berechtigt uns, die Lieferung um die Dauer der Behinderung und einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben. Als unvorhergesehenes Ereignis gelten solche Umstände, die wir mit der nach den Umständen des Falles zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden können, z.B. Krieg, währungs- und handelspolitische oder sonstige hoheitliche Maßnahmen, innere Unruhen, Naturgewalten, Feuer, Streiks, Aussperrung, unverschuldete Nichtbelieferung mit Vormaterialien, Verkehrs- und Betriebsstörungen und sonstige Fälle höherer Gewalt, durch die die Erfüllung des Liefervertrages gefährdet, wesentlich erschwert oder unmöglich gemacht wird.