Poggenpohl porsche Musterküche

Die Unternehmen haben sich vor 12 Jahren zusammengeschlossen und in dieser Zeit Küchenkollektionen Porsche Design P7340 (angezeigt) und P7350 geschaffen. Neben hochwertigem Nussbaum in Grau bietet der P`7350 ein exklusives Sortiment an neutralen Klarfarben in Matt und Glanzlack. Alle Schattierungen können als einfarbige Küchenarchitektur geplant werden, die sich perfekt an das individuelle Wohnumfeld anpasst. Die Kombination der schlichten Farben miteinander oder das Hinzufügen von Fronten in grauem Nussbaum ergeben ein völlig neues Ambiente, das durch harmonische Kontraste besticht und optische Akzente setzt. Der Küchengerätehersteller Miele & Cie. KG ist exklusiver Lieferant für alle Geräte – vom Ofen über Dampfkocher bis hin zu Geschirrspülern. In Design und Styling werden alle Geräte so hergestellt, dass sie den Materialien entsprechen, die in der Küche verwendet werden. Die Elektrischen Geräte werden über Sensortasten anstelle von Tasten betrieben und verfügen über Dialogdisplays. Ein besonderes Highlight der Poggenpohl Porsche Design Küche ist die Tatsache, dass alle Schränke ohne Griffe geöffnet werden können: Eine sanfte Berührung des Fingers öffnet ausziehbare Elemente und Schubladen dank eingebauter hochpräziser Systeme, während ein leichter Druck genügt, um sie alle zurückziehen zu lassen und über die letzten Zentimeter automatisch in ihre ursprüngliche Position zurückzukehren.

Ein Berührungsmechanismus wird auch auf Türen und Klappen angewendet: Durch berühren die Vorderseite wird ein Abstandsstift aktiviert, der eine Tür mechanisch um einige Zentimeter nach vorne bewegt. Das Fehlen von Griffen unterstreicht die kompromisslosen, klaren Linien der Möbel, aber als Alternative zu dieser Lösung sind auch funktionale gebürstete Aluminium-Stabgriffe erhältlich. Jeder Küchengrundplan ist anders. Der P 7350 passt sich perfekt allen räumlichen Bedingungen an, wirkt aber nie schwer und fest, strahlt aber visuelle Leichtigkeit aus. Wer sich für eine Poggenpohl-Küche entscheidet, erwartet bis ins kleinste Detail etwas Besonderes. Exklusiv für den P 7350 wurde ein Griff mit einem besonderen Oberflächengefühl entwickelt, das den Charakter des Küchendesigns widerspiegelt und die filigranen Linien betont. Die Eingangstür passt genau in den vergünstigten Karat, dessen Vorderkante mit einem mitdrungenen Aluminiumprofil veredelt ist. Ein schmaler Schattenspalt schafft eine Besonderheit, die sich in der küche wiederholt.

Verschiedene Größen von Aluminiumprofilen, die individuelles Styling erleichtern, bilden den Grundrahmen der neuen Küche. Kunden können Schrankelemente in den Aluminiumrahmen positionieren, wie sie wollen. Das Ergebnis ist ein modulares, geräumiges und äußerst vielseitiges Rahmen- und Gehäusesystem, das den Leerraum bewusst in das Gesamtkonzept integriert. Die Verwendung von Aluminium verleiht der Küche ein innovatives, technisches Aussehen. Das Material verleiht der Oberfläche der Gehäusekörper und Rahmen ein hohes Maß an Originalität. Hochwertige Materialien sind ein entscheidender Bestandteil des Küchenkonzepts von P 7350. Expressive Massivholz-Arbeitsplatten in Neuseeland kontrastieren mit den reflektierenden Oberflächen der puristischen Glasplatten – die innovative Materialauswahl in Verbindung mit perfekten Details verleiht dem P`7350 den besonderen Charakter und lässt sich individuell kombinieren. Mit ihrer neuen Küche wollen beide Unternehmen dem Trend gerecht werden, der eine wachsende Zahl von Männern zeigt, die sich für „Küche und Küche“ interessieren.