Archiv für Februar 2011

Zwölf 2011 | Februar

Bei schönstem Vorfrühlingssonnenschein und Vogelgezwitscher konnte man sogar schon einmal kurz die februarkalte Luft vergessen…

Alle Bilder des Projektes findet ihr in der Zwölf 2011-Galerie

Weiterlesen

Miki’s Kreativ-Stöckchen 2 – Station „Magrat“

Danach schickte es Miki an mich weiter. Und da saß ich nun. Mit einem Bild, einer tiefen Sinn- und einer noch tieferen Kreativitäts-Krise. Zweimal fing ich an, löschte wieder, und hatte so gar keine Idee. Zu guter Letzt bastelte ich ein… ja, was eigentlich? Ein Ding hinein. Ein Ding, welches ich zuvor mit meinem Fraktal-Programm gebastelt hatte. Also quasi ein mathematisches Ding, welches ich noch mittels Adobe PSE mit einem seltsamen Effekt versehen habe. Findet ihr es?

Weiterlesen

Nix los hier…

Da ich mich da – mal wieder – ziemlich hineingesteigert habe, verbringe ich auch relativ viel Zeit damit. Und weil ich demnächst auch Animationen aus solchen Flames erstellen will, bin ich grad dabei, mir alles Mögliche darüber anzulesen und auszuprobieren.

Dann ist da noch meine neue Galerie, die mit Bildern befüllt werden will, welche wiederum ordentlich getaggt werden müssen, was bisweilen auch recht zeitaufwendig ist. Wer mag, kann ja schon mal einen Blick drauf werfen: mandy-tabatt.artistwebsites.com

Weiterlesen

Gehaßliebtes Facebook oder: Was man teilt.

Wie schaut es bei euch aus? Seid ihr bei Facebook angemeldet, nutzt es aber gar nicht? Oder findet ihr das blöd und könnt rein gar nix anfangen damit? Seid ihr FB-SÜCHTIG?! Und was haltet ihr von dieser Möglichkeit, all seine Informationen, die man mit dem ein oder anderen teilt, herunterladen zu können? Habt ihr das vielleicht sogar schon einmal gemacht oder habt es jetzt vor? Dann würde mich brennend interessieren, wieviele MB bei euch im Laufe der Zeit bereits zusammengekommen sind… Erzählt doch mal!

Weiterlesen

Miscellaneous

In diesem Sinne: Habt eine schöne Woche und seid lieb zueinander, nicht nur heute, ihr braucht dafür keinen speziellen Tag und keinen Brauch, der auf uralten, ungesicherten Überlieferungen beruht, welche zum Teil so derart bizarr sind, daß die Sache mit der rechten Alien-Körperhälfte unserer Rüben im Gegensatz dazu plötzlich mehr als einleuchtend erscheint.

Weiterlesen

Frisch vertont: Mein Gedicht „Moor“

Erst gestern war’s, als ich auf Facebook dieses Gedicht in Janies JABA-Gruppe stellte und sie mich daraufhin fragte, ob sie es vertonen dürfe. Ich fand die Idee genial, daß sie aber heute schon fertig sein würde, hätte ich nicht gedacht…ich finde es klasse…

Danke!

Weiterlesen
Vollendet

Tapetenkleister-Farb-Gekleckse

Am Wochenende stürmte es draußen ordentlich, so sehr, daß wir es für eine gute Idee hielten, lieber drin zu bleiben. Allerdings hat man in diesem Fall ja den Sturm drinnen, verursacht durch die Rüben. Dem galt es nun entgegenzuwirken. Da ich ja vor einiger Zeit wieder angefangen habe, ein wenig zu malen und zu zeichnen, und das meistens auch den Kindern Spaß macht, holten wir kurzerhand die Fingerfarben raus, deckten den Eßtisch mit einem großen Stück Packpapier ab und … rührten etwas Tapetenkleister an.

Weiterlesen

Nix geschafft heute…

… naja… stimmt nicht ganz. Wir haben tapetenkleisterfingergefarbmalt, ich habe einen – bis dato unveröffentlichten – Artikel geschrieben, Fischstäbchen gebraten, ein tolles Überraschungspäckchen geöffnet und sogar mein Bild für den aktuellen Koku2012-Wettbewerb fertigbekommen. Also doch gar nicht so schlecht… Zu all diesen und einigen anderen Dingen später mehr. Außer vielleicht… zu den Fischstäbchen. Denn… der…

Weiterlesen

Sehen oder nicht sehen…

Und? Was meint ihr zu meinem neuesten Modell? Seid ihr eigentlich auch Brillenträger, aus Überzeugung, aus modischen Überlegungen heraus oder ist es – wie bei mir – eher eine Art Haßliebe? :D

Weiterlesen

Scharf war gestern – Plastiklinsenbilder aus Nordhausen

Wie bereits angekündigt, möchte ich euch heute einige der letzten Plastiklinsenbilder zeigen, die während zweier kurzer Ausflüge entstanden sind.

Für diese Fotos schraubte ich die Lomography Diana+ 110mm Soft Telephoto Lens mittels Adapter auf meine Canon EOS 1000D. Aus den 110mm wird – dank Crop-Faktor – eine Brennweite von über 300mm, was schon recht beachtlich ist.

Weiterlesen
Drei Streif I

Sonntagsspaziergang und Straßenschüsse

Ein wenig untypisch für mich sind einige meiner neuen Fotos vielleicht, denn ich traue mich nun immer öfter, auch einmal auf Straßen und überhaupt in der „Öffentlichkeit“ zu knipsen und ab und an sogar, zufällig vorbeikommende Passanten in mein Bild „einzubauen“, das allerdings in der Regel so, daß niemand direkt darauf zu erkennen ist.

Weiterlesen