Archiv für 1. Oktober 2010

Herbst.

Herbst   Oh. Weh. Wohin ich seh: S’ist nirgends schöner als daheim!   Der Casus macht mich Lachen…   Gar herbstlig drauß‘, gar grauslig drünn. Es pfoift der Sturmling, heult der Spünn. Oh! Das Kerzenleucht verdimmt, Ach! Schon ist das Wabberling verstimmt. Nun webt’s mir an – den Kragen. Ich ohnt es ahnehin schon lang,…

Weiterlesen