Geschutzimpft…

…sind wir seit heute, die beiden großen Rüben und ich. Gegen Grippe.

Gealbert wurde wie verrückt. Im – glücklicherweise absolut leeren! – Wartezimmer.

Gehackt habe ich meine Kamera. Wieder einmal. Mit der neuesten Version vom CHDK für meine Canon Powershot SX200 IS. Es ist toll, was die damit alles kann… wenn ich es schaffe, schreibe ich noch etwas dazu, hier hatte ich vor einem halben Jahr schon einmal drüber berichtet, war aber zwischendurch nicht mehr dazu gekommen, es weiter zu testen.

Gegessen wurde heute abend Balkan-Gemüse und Kartoffel-Schiffchen. Lecker. Für Linsensuppe war es nämlich schon zu spät.

Gebadet habe ich heute die Hand des Jüngsten, der sich an einem Finger eine fiese Nagelbettentzündung geholt hat. Menno.

Geladen wurde mein nagelneuer Nokia-Akku für mein – leider nicht nagelneues – Handy (N95). Fast vier Jahre habe ich es nun und es leistet noch immer gute Dienste. Trotzdem hätte ich schon ganz gerne ein neues… ein iPhone mit der Kamera aus dem Nokia N8 und Android. Gibt es aber gar nicht.

Gebastelt habe ich in Lightroom. Viele neue Bilder sind am Wochenende entstanden, eins davon hab ich auf meinem Photoblog schon gezeigt, eine andere Variante seht ihr hier:

Rosen im Schnee
Rosen im Schnee

Gescannt habe ich vorgestern einen Rollfilm und die ersten Bilder könnt ihr in meinem Lomo-Album anschauen, wenn ihr mögt. Sie entstanden während unseres Kino-Besuchs und es ist mir sogar gelungen, Lord Voldemort zu knipsen… ;)

Geschlabert habe ich nun genug. Ich wünsche euch einen schönen Abend und eine gute Nacht, schlaft schön!