Painter-Zeit: Babygiraffe

Vorgestern hatte ich ja noch überlegt, was ich als nächstes malen könnte, und gestern früh war mein Blick auf den Bilderordner mit den Fotos von einem Zoobesuch gefallen, der schon einige Zeit her ist. Die Bilder hatte ich – aus rechtlichen Gründen – nie öffentlich gezeigt, aber ich bin der Meinung, sie geben ganz hervorragende Malvorlagen ab.

Als erstes nun also die kleine Giraffe. Auf dem ursprünglichen Foto sieht man, daß sie gerade dabei ist,  Zweige zu mümmeln, und daß Teile ihres Kopfes von Blättern verdeckt sind.

Ursprünglich wollte ich das auch so malen, ihr erkennt das links auf dem zweiten Bild von oben, aber dann fand ich, daß es ohne die Zweige besser aussähe. Das hieß allerdings, daß ich ein wenig improvisieren und mir die vorher verdeckten Körperteile quasi würde ausdenken müssen, aber sei’s drum.

Nachdem ich eine ganze Weile mit den verschiedensten Pinseln herumexperimentiert hatte, entschied ich mich schließlich, den Großteil mit einem angepaßten „Ölpinsel Flächig deckend“ zu malen. Zu guter Letzt habe ich die Gradationskurve angepaßt, um etwas knackigeren Kontrast zu haben, und zum Abschluß bekam mein Bild noch eine subtile, dunkle Vignettierung und eine Textur. Ta-daaaa.

 

Babygiraffe - Stages

Und nu? Was meint ihr, wird das nächste Bild – Gorilla oder Spatz?

2 Antworten auf „Painter-Zeit: Babygiraffe“

  1. Toll sieht die aus! Und vor diesem Hintergrund richtig räumlich nach vorne gereckt. :baerchenpaerchen:

    Als nächstes? Hattest du nicht mal ein ganz wunderbares Bild von Schafpopos? :pitti: :D

    1. Huhu, liebe Katja… (Jahre später… hach..) … also ich freu mich sehr, daß dir das Giraffenkind gefällt….

      Hihi, und ja… die Schafspöpse… das ist eine Überlegung wert… jetzt habe ich endlich auch wieder alle meine Bilder auf meiner neuen Festplatte, nachdem ich schon dachte, alles wäre futsch, nachdem meine externe Platte plötzlich nur noch herumgezickt hatte und neben dem Giraffenfoto nur noch zwei andere Fotos vom Zoo-Besuch übriggeblieben waren. Und alle anderen Ordner schienen leer zu sein! Aaargh! Naja, aber nö, alles gut, alles noch da, und ich habe gaaaaanz viele Bilder, die ich mir auch gemalt gut vorstellen könnte…

      Ach ja, mein neues Bild ist auch weder Sperling noch Gorilla geworden (weil die ja zwischendurch verschwunden waren), sondern… Kühe.

      Liebe Grüße… :baerchenpaerchen:
      Magrat schrieb letztens..Painter-Zeit: BabygiraffeMy Profile

Kommentare sind geschlossen.