Newborn Posing Workshop…

Nach einer langen Pause – wieder einmal – möchte ich euch schnell mal erzählen, worauf ich vor ein paar Tagen und unter einigen Umwegen gestoßen bin – zum Thema Fotografie im Allgemeinen, klar, und wie könnte es anders sein, ganz speziell Neugeborenenfotografie.

Auf Facebook gab es einen Link zur Facebookseite von  SnapKnot, einer Seite für Hochzeitsfotografen, wo zur Zeit ein Gewinnspiel läuft. Zu gewinnen gibt es zum Beispiel die Canon 5D Mark III, und ganz ehrlich, da würde ich nicht nein sagen. Also schnell mitgemacht. Dann war ich also bei SnapKnot registriert, okay, und angemeldet für den Newsletter, warum auch nicht, und so flatterte mir vor einigen Tagen die Nachricht in den virtuellen Briefkasten, daß vom 9. bis 11. Mai ein Workshop auf creativeLIVE stattfindet. Aha. Die Seite war mir bislang auch kein Begriff, also schnell angeschaut die Sache.

Me and my first hat.

 

 

Und tatsächlich: Ein Newborn-Posing Workshop mit der Australierin Kelly Brown, drei Tage lang, jeweils mehrere Stunden, live zu verfolgen, und das auch noch kostenlos. Da ich mich hier aber nun nicht drei Tage lang einfach ausklinken kann, beschloß ich einfach mal, mir diesen speziellen Kurs als eine Art Intensiv-Weiterbildung zu verordnen. Immerhin würde der Kurs noch einmal 50 Dollar mehr kosten, wenn die Live-Übertragung erst einmal beendet war, und nun kann ich mir alles jederzeit anschauen, herunterladen, noch einmal anschauen… Prima Sache, oder? Heute hat der Kurs ja nun angefangen, und ich habe schon ab und zu kurz hineingeschaut, die Streaming-Qualität ist ja nicht so dolle, also noch ein Grund mehr, sich das Ganze zu kaufen. Aber allein das, was ich in diesen paar Minuten bislang gesehen habe, war schon sehr, sehr gut, lehrreich… und macht auf alle Fälle Lust auf mehr. Ich habe hier mal ein youtube-Video rausgesucht, welches Kelly Brown bei der Arbeit mit Neugeborenen zeigt:

 

Hier geht es zur Webseite „Little Pieces“ von Kelly Brown… 
Ansonsten.. naja… werde ich mal schauen, daß ich euch bald ein paar neue Baby-Bilder zeige, denn die ihr hier sehen könnt, sind alle schon einige Wochen bis Monate alt, außerdem merkt man nämlich wirklich, daß Frühling ist, die Babys purzeln wie verrückt… Aber auch einige andere neue Sachen gibt es, die ich euch gerne zeigen möchte… es dreht sich ja bei mir nicht alles nur um Neugeborene, es gibt nach wie vor meine Landschaften und Bäume etc. .

 

Newborn

 

Zur Zeit läuft der Kelly Brown „Cutest Baby“ Photo Contest auf Facebook, und ich habe da einfach mal mit diesem Foto mitgemacht. Wer von euch also auf Facebook ist… und das Bild auch so mag wie ich… über eure Stimme würde ich mich wie verrückt freuen, hier ist der Link dazu: http://bit.ly/ZRZgOC

 

Und dann ist da noch so eine Idee, die in mir wächst… etwas, was mich zur Zeit sehr, sehr beschäftigt, ich bin hier am Recherchieren und überlegen und weiß, daß es unheimlich wichtig wäre, das zu machen. Ich habe inzwischen so viel gelesen darüber, und gleichzeitig macht es mir unheimlich viel Angst und ich weiß nicht, ob ich stark genug dafür wäre. Hmm. Da muß ich also noch drauf herumdenken.

 

 

 

 

 

 

6 Antworten auf „Newborn Posing Workshop…“

  1. Was das auch ist, ich wünsche dir die Stärke und Kraft, die es dafür braucht, wenn es wirklich etwas für dich so Wichtiges ist! :)

    Das Bild ist ganz bezaubernd! (Auch wenn ich immer noch facebooklos bin und leider nicht für dich abstimmen kann.)
    Viel Spaß mit dem Workshop zum immer wieder ansehen. Mir wäre das auch lieber als ein Livestream.

    Liebe Grüße!

    1. Vielen Dank, liebe Katja… je mehr ich daran herumdenke, desto mehr komme ich zu dem Entschluß, daß es das Richtige wäre, es zu tun… auch wenn ich ganz sehr hoffe, daß es niemals dazu kommen wird… doch leider ist das eher unwahrscheinlich… hmm…. mehr kann ich im Moment noch nicht darüber schreiben, aber vielleicht bald…

      Und ich freu mich, daß dir das Bild gefällt…. ein paar Stimmen hat es bekommen, aber bei solchen Wettbewerben „sahne“ ich eigentlich nie ab, da müßte man wohl viel mehr die Werbetrommel rühren, das kann ich nicht so gut…
      (…immer noch schade, diese deine Facebooklosigkeit… hach was wär das schön, wenn die Katja da auch wäre… *seufz* …)

      Und Spaß mit dem Workshop…den hab ich…hab mir heute die letzten Videos herunter- (und damit hier ordentlich für Web-Traffic gesorgt) und gleich alles wieder hoch in meine Dropbox geladen, damit ich es gemütlich jederzeit und überall mit Handy, Tablet oder PC anschauen kann… (schöne neue Welt).

      Viele liebe Grüße…! :teddy:

  2. So ein Newborn-Posing habe ich gerade hinter mir und es ist wahnsinnig schwierig gewesen wegen dem Licht. Der Kreissaal war eher ein Geburtszimmer mit warmen, rötlichen Licht und später bei der jungen Familie ist die große Schwester dazwischen gerannt. Aber ein paar schöne Bilder habe ich dennoch hinbekommen.
    Ohne Blitz.
    LG
    Sabienes

    1. Oh ja, liebe Sabienes… da sagste was… ein Königreich für ordentliches Licht…
      Ich fotografiere ja in meinem kleinen provisorischen Fotostudio (= umgebautes Vorwehenzimmer) meist mit Studioblitz und großem Durchlichtschirm, schwach gegen die Decke geblitzt, damit die kleinen Mäuse nicht gestreßt werden.
      Ab und an aber auch nur mit available light… dank lichtstarker Festbrennweite ist das ja meist auch kein Problem… halt ISO rauf, nachbearbeitet wird ja eh.
      Bin zur Zeit noch am Überlegen, doch noch auf eine Dauerlicht-Lösung umzusteigen… hmm…. naja… mal sehen, werde mich mit der Lotto-Fee gutstellen müssen für alle meine (Foto-)Wünsche…

      Und mit älteren Geschwistern…ja, das ist auch immer so eine Sache, da braucht man manchmal ganz schön starke Nerven…

      (Magst du denn mal eins der Bilder zeigen (muß ja net öffentlich sein…)? Baby im warmen, rötlichen Geburtszimmer… das klingt schön…

      Liebe Grüße…
      Mandy

  3. ich hab da glaub ich ne vermutung… sehr stark! aber auch zwiespältig! für manche, die es nutzen, vielleicht irgendwann mal schön… lg katrin

    1. …dann laß uns hoffen, daß aus Vermutung Gewißheit wird und alle Zwiespältigkeit ein glückliches Ende hat… und dann… und dann.. vielleicht… Ja… wäre schön…

      Viele liebe Grüße zurück…

Kommentare sind geschlossen.