NaNoWriMo 2012 – Fast die Hälfte ist geschafft

Fast die Hälfte der Zeit ist um, und fast die Hälfte der 50.000 Worte ist geschrieben.

Manchmal fällt das Schreiben schwer, dann bröseln die Wörter nur langsam aufs virtuelle Papier, und manchmal ist einfach zu wenig Zeit, oder man hat zu wenig Nerven dafür. Aber… das war bis jetzt die Ausnahme. Ich hätte nicht gedacht, daß es mir so viel Spaß machen würde, ganz ehrlich. Heute habe ich meinen persönlichen Tages-Wort-Rekord aufgestellt, habe 2.999 Wörter geschafft. Die NaNoWriMo-Stats sagen, daß ich am 29. November fertig werde, wenn ich meinen bisherigen Tagesdurchschnitt von 1.714 Wörtern beibehalte. Na, warten wir’s mal ab.

Heute möchte ich euch aber auf jeden Fall einen kurzen Auszug präsentieren. Es sind ein paar Zeilen aus der Mitte des ersten Kapitels und ach ja, der (Arbeits-)Titel meiner Geschichte lautet „Die alte Villa“:

 

[quote]

Ein Weg, der gestern, der letzten Monat, der in den letzten 17 Jahren nicht hier war, der konnte doch unmöglich jetzt hier sein? Schließlich war es kein neu angelegter Pfad, den ein übereifriger Landschaftsgärtner hier aus lauter Übermut angelegt hatte, und der ins Nichts führte. Was sie unter ihren Füßen spürte und was sie ganz klar mit ihren wasserblauen Augen erkennen konnte, waren alte Gehwegplatten, an denen längst der Zahn der Zeit nagte und die über und über bemoost waren. Und sie waren zersprungen.

Auf sonderbare Weise… zersprungen.

Zögerlich ging sie in die Hocke, beugte ihren Kopf tief hinunter und stützte sich schließlich sogar mit beiden Händen auf dem lehmigen Boden ab, um diesen Riss aus nächster Nähe betrachten zu können. Zuerst konnte sie nichts Auffälliges entdecken, doch als sie nun mit ihrem linken Zeigefinger behutsam zwischen den beiden Marmorplatten, die einst zusammengehört hatten, entlang fuhr, fiel es ihr siedend heiß wieder ein: Das hier… hatte sie schon einmal gesehen! 

[/quote]

 

Auch wenn man seinen inneren Lektor während dieses Monats ja eigentlich zum Schweigen bringen müßte, und sei es mit Gewalt… manchmal mischt er sich trotzdem ein. Dann korrigiere ich hier einen Rechtschreibfehler, trenne da eine falsche Zusammenschreibung, ersetze dort ein zu oft wiederholtes Wort… naja, sowas eben. Und dann haue ich mir wieder auf die Finger (natürlich nicht zu fest, damit ich gleich weiterschreiben kann…), weil ich es ja eigentlich besser weiß . Schließlich geht es  jetzt erstmal „nur“ um den Entwurf, den Rohling quasi. Es ist einfach keine Zeit für solche Feinheiten…

 

 

Die alte Villa
Die alte Villa

Mit dabei und mir, jetzt im Moment, wo ich hier sitze und diese Zeilen tippe, dicht auf den Fersen ist unser Fellmonsterchen mit zur Zeit – Moment, ich schau mal schnell – ah ja: mit derzeit 21.809 („50 Shades Of Caipi, 50.000 Shades Of Rahm“  und CaoZ mit 23.105 Wörtern (siehe dort). Klingt vielversprechend!

So. Morgen geht es weiter. Es gibt noch viel zu tun…

4 Antworten auf „NaNoWriMo 2012 – Fast die Hälfte ist geschafft“

    1. Danke dir… und ja… geheimnisvoll… und mittlerweile würde ich es sogar als „abgefahren“ bezeichnen… aber kann ich jetzt noch nicht verraten. Ist auch noch etwas verwirrend, es gibt einige Erzähl-Fäden, die ich erst noch aufdröseln muß… :fellmonster:

      Naja, auf jeden Fall sieht es ja bei uns allen dreien gut aus im Moment… prima… :pitti:

  1. Yeah! Glückwunsch! Und das bei der ersten Teilnahme, Respekt.

    Das Anschreiben gegen den inneren Lektor (und die Prokrastination) ist tatsächlich die größte Hürde, denke ich. Man ist oft so selbstkritisch.
    Umso besser, dass Sie das so gut hinbekommen.

    Und ich feuere mit ein paar scheißHerzchen hinterher…
    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    1. Yeah zurück! Und danke für ganzen scheißHerzchen, die ja hier fast das Layout sprengen, hammer! Na, wenn es dann nix wird… dann weiß ich es auch nicht…

      Ja, der innere Lektor, von dessen Existenz ich bis vor kurzem nicht einmal etwas ahnte… (stimmt nicht ganz, ich hatte ihn längst in Verdacht), also, wenn ich DEN mal in die Finger kriege!!! :-D

Kommentare sind geschlossen.