Magrat malt: Baby-Portrait mit Corel Painter 12

Es ist noch nicht fertig, das wird sicher noch ein Weilchen dauern, weil ich nur sporadisch zum Malen komme.

Aber ich wollte es euch trotzdem schon einmal zeigen:

 

 

 

painter-baby-screenshot-1
Baby-Portrait in Painter 12

 

Das Portrait male ich nach einem Foto, welches bei einem meiner Neugeborenen-Shootings für Fotoservice Kötz vor einigen Wochen entstanden war. Das Haarband mit Blümchen ist übrigens der Renner bei den Mädchen-Mamas… und schaut ja auch putzig aus, oder?

Bevor ich aber nun weitermale, ruft noch NaNoWriMo nach mir. Noch kein Wort geschrieben heute, und die Zeit läuft!

Habt noch einen schönen Sonntag, ihr Lieben… :baerchenpaerchen:

2 Antworten auf „Magrat malt: Baby-Portrait mit Corel Painter 12“

  1. Hallo :-)

    habe mal wieder bei dir vorbeigeschaut …

    Der kleine Fratz wird gut….ist nicht einfach die Farben eines Säuglings gut hinzubekommen. Ich habe mir bei Corel Painter 12 eine Pinselgruppe erstellt. Gerne arbeite ich mit Ölpastellkreide. Wenn du Lust hast, kannst du dir ja mal mein Portrait vom Baby angucken. Hatte als Vorlage, das Baby einer Freundin…

    Kann hier keine Mail anhängen…

    lg Jacqueline Schreiber

    1. Huhu, liebe Jacqueline… lieben Dank für deinen Besuch und den Kommentar… *freu*
      Das Bild habe ich noch immer nicht fertig, weil ich momentan einfach zu wenig Zeit dafür habe…
      Und die Farben…stimmt, das ist wirklich nicht einfach, ich bin auch noch lange nicht zufrieden damit… vielleicht fange ich es noch einmal ganz von vorne an.
      Manchmal finde ich es schwer, sich unter all den Möglichkeiten, die einem Corel Painter bietet, für etwas zu entscheiden… all die verschiedenen Pinsel, Texturen, Farbaufträge… hach… :)

      Dein Baby-Portrait würde ich mir sehr gerne einmal anschauen, kannst du mir vielleicht einen Link schicken?

      Liebe Grüße…

Kommentare sind geschlossen.