Die volle Wahrheit über die wahre Farbe der Kaffeekanne

Jaaaaaa…… das ist schon so lange her, daß es schon fast nicht mehr wahr ist… Aber hier kommt sie, wie versprochen: Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit über die wahre Farbe der einzigartigen Kaffeekanne, welche uns während unseres Ostsee-Urlaubs so wunderbar leckeren Kaffee gekocht hat. Und ich hätte schwören können, ich hätte sie dabei irgendwann auch mal gefilmt… aber nö. Nun gut, sei’s drum.

Die einzigartige Kaffeekanne ist… Ta-daaaaa! … emaille-blau:

 

 

Kaffeekanne

 

 

Und… habt ihr richtig gelegen? Einige meiner lieben Leser haben ja mitgeraten, die Ergebnisse seht ihr hier (Stand: 16. September 2012; ich lasse die Umfrage nämlich einfach mal offen):

 

Ergebnis

 

 

Wie ihr seht, haben wir die Kanne einfach auf unseren kleinen Camping-Kocher gestellt, das funktionierte prima, geriet aber zu einer echten Herausforderung, wenn der Wind kräftig wehte (soll ja gelegentlich vorkommen… an der Küste..).

Mein lieber Mann hatte die Kocherei während unseres Zelt-Urlaubs auf Rügen aber vollkommen im Griff, ob nun Kaffee, auf dem Anaconda-Toaster getoastetes Toast (auf dem Bild rechts neben der Kanne), Pellkartoffeln aus dem Blechnapf… äh… -topf bis hin zu mexikanischem Reis und Soljanka… wir waren gut versorgt.

Ach ja… das ist ja nun quasi endlich der erste Urlaubs-Artikel… der Auftakt sozusagen zu einer kleinen Urlaubserinnerungen-Reihe, ähnlich wie damals vor zwei Jahren „Magrat am Meer“. Natürlich wieder mit jeder Menge Bildern, ist ja klar.

 

9 Antworten auf „Die volle Wahrheit über die wahre Farbe der Kaffeekanne“

    1. Vorhin kam ich erstmals seit Wochen wieder dazu, durch die letzten Urlaubsbilder zu stöbern, das ist irgendwie alles schon wieder so lange her und so weit weg, da wird es wirklich Zeit mit dem Darüber-Schreiben anzufangen… und ich merke immer wieder, wie sehr mir mein Bilder-Archiv beim Dran-Erinnern-Können hilft, ich wüßte echt nicht, was ich ohne machen würde…

      Jedenfalls freu ich mich, daß du dich freust… und überhaupt…

      Hab noch einen schönen Sonntag, liebe Katja!

      :)

      1. Da sagste was! Ich sortiere (und blogge) ja immer noch an den Spanienfotos vom letzten Oktober. Dabei mag ich doch bald wieder hinfahren, so denn alles hinhaut. :pitti:

  1. Oh, wie schön! Da freu ich mich ja schon auf Urlaubsberichte und -bilder! Bei uns fängt der Urlaub gerade an – herrlich, ein fauler Montag *grins*!

    Ha, und dass die Kanne blau ist, ist ja sowieso großartig!

    Liebe Grüße an Euch alle
    von uns allen!

    P.S.: Ob ich wohl das Soljanka-Rezept bekommen könnte? *liebguck*

    1. Faule Montage sind toll… :) (Morgen ist ja schon wieder Montag, wie die Zeit vergeht… habt ihr noch Urlaub…?)

      Das Soljanka-Rezept… also… naja…. das war fertige Soljanka aus dem Glas (hatten wir auf Rügen im Netto-Markt entdeckt…glaube ich). Wir sind im Urlaub nämlich auch am liebsten faul… hihi…

      Aber…ABER… wenn ich so drüber nachdenke… ich sollte vielleicht mal meine Oma fragen, die macht nämlich erstklassige Soljanka.. vielleicht rückt sie das Rezept ja raus? Falls ja, dann kannst du es gerne bekommen…

      Liebe Grüße von allen an alle, habt noch einen schönen Abend!

      :baerchenpaerchen:

    1. Dankeschön… fand ich auch schick. Und nun steht sie bei uns in der Küche herum, die arme Kanne. Wir müssen unbedingt mal wieder Kaffee mit ihr kochen, der war nämlich total lecker…

Kommentare sind geschlossen.