Mein Strudel sieht aus wie ein Broiler

… dachte ich mir so, als ich den eigelbbepinselten Blattspinatstrudel letzten Freitag in die Röhre schob. Geschmeckt hat er aber überhaupt nicht nach [tooltip text=“Broiler (engl. broil braten, grillen) war eine insbesondere in der DDR übliche Bezeichnung für Brathähnchen oder Brathuhn, die auch heute besonders in Ostdeutschland noch sehr häufig verwendet wird.“]Broiler↑[/tooltip], sondern nach – und jetzt kommts! – Blattspinat! Und nach Feta… und der aus Vergeßlichkeitsgründen express-aufgetaute glutenfreie Blätterteig, den ich waghalsig um die Füllung herumgeschlungen hatte, war nicht nur gelungen, sondern richtig lecker… auch wenn dieses Bild es noch nicht erahnen läßt:

 

Strudel-Broiler

 Lieben Dank an Katja für dieses tolle Rezept…! 

Das Nachher-Foto und damit den Beweis, daß der fertige Strudel wirklich eß- und servierbar aussah, muß ich euch leider schuldig bleiben, denn wir standen unter ziemlichem Zeitdruck an diesem Abend. Wir hatten nämlich die Jungs an die Oma verborgt und waren mit unserer Großen im Kino.

MIB III stand auf dem Programm… Allerdings in 3D. Naja, Meinen beiden Lieben hat es gefallen, ich persönlich finde 3D aber eher… doof. Ich meine… versteht mich nicht falsch… das sieht schon toll aus. Aber wenn Frau Magrat dafür zwei Stunden lang eine klobige, schwere Brille (und jaaaaa, die wird schwer!) aufsetzen muß, die vor ihr weiß-der-Geier-was-für-Leute auf ihrer Nase hatten… nö. Danke. Echt, ich brauche das nicht. Es war ja unser erster 3D-Film im Kino. Ich habe das genau fünf Minuten getestet und den Rest des Films ohne die olle 3D-Brille geschaut. Doch doch – das geht. Das meiste ist ja recht scharf, und bei Nahaufnahmen habe ich kurzerhand extrapoliert… (I’m weird, I know… thanks for asking, anyway.)

 

:-D

 

Eine Antwort auf „Mein Strudel sieht aus wie ein Broiler“

  1. Ich grinse dann mal hier weiter und bedank mich nochmal für’s Testen! :)

    Irgendwann will ich ja auch mal so ’nen 3D-Film anschauen. In den 80ern waren diese Rundkinos mit 3D Effekt (und ich glaube sogar ohne Brille) ja sehr modern, so lange liegen auch meine letzten Erfahrungen damit zurück.

Kommentare sind geschlossen.