13149 Tage – Geburtstags-Gewinnspiel!

Stellt euch vor, es wäre jetzt gerade Januar. Draußen ist es kalt, ab und an fällt eine Schneeflocke und ihr sitzt warm und gemütlich in der guten Stube. Ihr fahrt den Rechner hoch, nehmt euch einen Moment Zeit für eure Blogrunde, euren Feedreader oder krabbelt ein wenig durch eure dutzendfach geöffneten Browsertabs, und dann lest ihr plötzlich:

 

3 Jahre Blog – Frau Magrat feiert!!!

 

Wie gesagt. Das wäre im Januar gewesen. Aber statt hier mit euch zu feiern, bin ich damals für eine Woche ins Krankenhaus gegangen. Darum heißt es nun stattdessen:

 

13149 Tage – Frau Magrat hat Geburtstag!

 

Ich gehe ab heute also offiziell auf die 40 zu. Das wäre früher der Zeitpunkt gewesen, wo man von seiner Familie verstoßen und in den Wald geschickt wurde. Ich meine natürlich sehr viel früher . Diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei, meine Familie schenkt mir stattdessen tolle Sachen, zum Beispiel… hach… dieses niedliche… *seufz*… Buch über… und jetzt kommt’s: Minischweine! Ich meine… geht es noch niedlicher?!

Minischweine

…und ich habe heute mein langersehntes Stativ bekommen! Das werde ich hier später noch ausführlich vorstellen.

 

Ein Dankeschön

 

So, nun aber genug von mir, in erster Linie geht es heute nämlich um euch.  Denn ohne euch wären diese fast dreieinhalb Blog-Jahre ziemlich öde gewesen, und es klingt vielleicht pathetisch, aber ich übertreibe nicht, wenn ich sage, daß mein Leben ohne Blog und ohne meine Leser und Kommentatoren in den letzten Jahren in manchen Bereichen anders verlaufen wäre. Ich habe über diesen Blog wundervolle Menschen kennengelernt, manche davon sogar mittlerweile persönlich getroffen, ich habe wertvolles Feedback und Hilfe bekommen und auch, wenn ich mal in einem seelischen Tief steckte, wart ihr da.

Danke dafür!

 

…und was gibt es zu gewinnen?

 

Ich habe mir also gedacht, daß es diesmal für euch  Geschenke geben soll. Unfairerweise habe ich nicht genug für alle, deswegen machen wir ein kleines Geburtstags-Gewinnspiel draus, ja?

Die Firma myposter.de war so nett, mich dabei zu unterstützen, und so kann ich von…

myposter

 

  • einen Gutschein für ein 20×20 Glasbild (inkl. Versand) im Wert von 35 EUR
  • sowie jeweils 1  Rabatt-Code (10 EUR bei 20 EUR Mindestbestellwert) pro Teilnehmer – es geht also niemand leer aus!!!

… in die Runde werfen.

Außerdem packe ich noch…

kokolores

 

Ah prima… und was muß man dafür tun?

Ich habe mir das so gedacht: Wer Interesse an einem der Gutscheine hat, malt mir ein kleines Bild, denn darüber würde ich mich riesig freuen. Nein nein, keine Angst, nichts Großes, Aufregendes, Perfektes, nur so ein kleines Doodle, es geht ganz einfach, versprochen. Schaut mal hier in meine Doodle-Galerie , so oder so ähnlich sieht das dann aus… Füllt die Felder aus (wenigstens euren Namen, damit ich die Bilder zuordnen kann) und – wichtig! – schreibt einen kurzen (oder langen) Kommentar hier unter diesem Artikel und vergeßt nicht, eine gültige Mail-Adresse anzugeben, weil die Gewinne natürlich per eMail versendet werden.

Okay, kein Problem, schnell den Malkasten öffnen…!

 

(Moment noch: das tolle Dooodle-Plugin hat noch eine winzige Macke: Wenn ihr auf “OK” geklickt habt, kommt so eine kleine “ich bin gleich fertig, ich lade das nur noch schnell hoch”-Animation…und weiter nix. Es sieht aus, als würde es nicht funktionieren, dabei ist das Bild längst drüben. Also nachdem “OK”-Klick könnte ihr das Fenster einfach wieder schließen…)

 

… ich kann aber absolut nicht malen und fange auch nicht mehr damit an!

 

Na gut, ich bin ja kein Unmensch, in diesem Fall reicht es, wenn ihr nur einen Kommentar schreibt. Hier, unter diesem Artikel, mit gültiger Mail-Adresse.

 

Die Verlosung

 

Weil der Mai so ein schöner Monat ist, halte ich diesen Artikel noch bis zum 31.05. oben auf der Startseite. So lange habt ihr Zeit, hier mitzumachen. Danach wird die Kommentarfunktion geschlossen und die Gewinner werden dank „And the winner is“-Plugin ermittelt und von mir per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, alle Angaben ohne Gewähr und überhaupt und sowieso. Ihr wißt schon.

 

So… und nun freue ich mich über möglichst viele neue Bilder für die Doodle-Galerie und drücke allen Teilnehmern gleichermaßen die Daumen!  :pitti:

 

16 Antworten auf „13149 Tage – Geburtstags-Gewinnspiel!“

  1. Auch auf diesem Weg noch mal herzliche Puschelglückwünsche!
    Habe eben versucht, Dir ein Puschelküken zu malen, aber am Computer kann ich noch weniger malen als auf Papier. :-( Es sollte ein glubschäugiges Puschelkuschelwuschelschafwollküken werden, mit dem ich auf einen Seminar mal für … ähm … gewisse Verwirrung gesorgt hatte, weil man angeblich nicht erkennen konnte, welche Tierart das sein sollte. Aber ich kann doch nix dafür, dass kaum einer glubschäugige Puschelkuschelwuschelschafwollküken kennt, oder?
    Egal, Hauptsache, Du hast einen puscheligen Geburtstag! :rudi:

    1. Auch hier noch einmal dankeschön für die Puschelglückwünsche…!

      Ich hätte es ja gar zu gern einmal gesehen, das glubschäugige Puschelkuschelwuschelschafwollküken… hach… bestimmt sieht es ganz und gar puschelig aus… und wuschelig… *seufz*…

      Liebe Grüße… :teddy: teddy2:

  2. Mmmmh – erst einmal gratuliere ich noch sehr herzlich und knuddele Dich mal ganz sittlich! Zeichnen werde ich unsittlich(er) und ich will so ein Bild nur, wenn es – nun ja – auch leckere Motive gibt :-D

    Herzliche Grüße,
    Ralph

    1. Auch hier noch einmal vielen Dank, lieber Ralph…

      Und leckere Motive… öhm… *hüstel*… also im Falle des Gewinnes kann man sich natürlich sein eigenes Motiv bzw. Foto hochladen und drucken lassen…

      :-D

      Liebe Grüße
      Mandy

  3. Zuerst mal alles Gute nachträglich zum Geburtstag. Ich bin auch immer zu spät… aber was sind schon einige, wenige Tage im Vergleich zu den 13.149 Tagen ;)

    Sind diese Mini-Schweinchen Teacup-Schweine? Auch wenn ich nie so recht weiß, was ich von Tierzüchtungen halten soll, muss ich zugeben, dass diese kleinen Exemplare wirklich total knuffig aussehen.

    Für deine bisherige Blog-Zeit möchte ich mich auch noch einmal ausdrücklich bei dir bedanken. Es waren viele unterhaltsame, manchmal auch einfach nachdenklich stimmende Artikel dabei. Ich hoffe, dass du uns mit deinem Blog noch lange erhalten bleibst. Fürs erste reicht mir deine verbindliche Zusage für die nächsten, sagen wir mal, 13.149 Tage? ;)

    1. Wochen später… menno, die Zeit vergeht… Hab vielen Dank, lieber Sascha… ich freue mich richtig dolle, daß ich zwar nicht viele, dafür aber „ganz alte“ liebe Kommentatoren und Leser habe…. dich zum Beispiel! ;)

      Und ja, Teacup-Schweinchen, ich glaube, die sind das… ich kenne den Begriff eigentlich nur aus „How I met your mother“… gnihihi.. und diese Züchtungen.. hmm… das Hausschwein als solches ist ja auch eine… und die Minischweine können ja recht unterschiedlich groß werden, und sind dann gar nicht mal so winzig…(als Ferkel natürlich schon..)

      Es ist ja oft nur ein kleiner Schritt hin zur Qualzucht… und es gibt sicher auch genug schwarze Schafe unter den Züchtern (wie leider überall)…

      Liebe Grüße und die Daumen für’s Gewinnspiel sind gedrückt! (Läuft ja nur noch bis morgen…)

      :pitti:

  4. Minischweine! *quieks*

    Hachz, wenn du mit dem Bloggeburtstag ein paar Monate hinterherhinkst, merkt vielleicht ja auch niemand, dass ich mit meinen Glückwünschen zu ebendiesem (zum anderen hatten wir ja schon :) ) noch ein bisschen länger hinterher hinke.

    Liebe Mandy, ich find’s toll dich (wenigstens schonmal virtuell) zu kennen und freue mich immer noch wie blöde, dass wir uns in den weiten des Webs begegnet sind.

    Fühl dich lieb geärmelt!

    1. Auch hier noch einmal… danke danke danke, liebe Katja… und Hinterher-hinken ist das neue Vorneweg-stürmen und hier völlig normal (wie man an meiner arg verspäteten Antwort gut erkennen kann… *hust* )

      *Lieb-zurück-ärmel*

      :baerchenpaerchen:

      1. Was sind wir aber auch für geniale Trendsetter! Und spätestens wenn das Schule macht und alle nach hinten drängen, sind wir wieder ganz vorne mit dabei. :D

  5. Na… da hinke ich aber ordentlich hinterher… (Irgendwie klappt das mit dem Artikelabonnieren bei mir nicht *schmoll*)

    Also… *räusper* die kleine Idee stellt sich auch mit dazu *mi mi mi*
    Happy (Blog)Birthday liebe Magrat *träller*

    Auf die nächsten Jahre – die natürlich unendlich viel tolle Sachen für dich bereithalten werden! :)

    1. Wie eben schon oben bei Katja geschrieben: Hinterher-hinken gehört hier zum guten Ton *ernst-nick*

      Hab vielen Dank, liebe Corina… und ein dickes Dankeschön natürlich auch an die kleine Idee..

      Und was das Artikel-Abonnieren betrifft… ich hab da wohl irgendwas vermasselt… *schäm*… ich hatte ein Abo-Plugin deaktiviert, weil ich ein anderes benutzen wollte, welches aber nicht ging, dann habe ich das alte wieder aktiviert, aber nicht gemerkt, daß ich stattdessen fälschlicherweise eine – noch ältere – andere Version des Plugins aktiviert habe..ähm… oder so.. und jetzt sind scheinbar etliche Abos im Orkus gelandet… *schnief*

      Ich hoffe, daß es von nun an wieder klappt mit deinem Abo hier…

      Liebe Grüße… hab noch einen schönen Tag!

      :teddy:

      1. Da bin ich ja beruhigt, dass ich ganz vorne mit dabei beim Trend bin :)

        Danke fürs Aufklären des Aboproblems… ich hab ja schon so’n bisschen an mir gezweifelt. Allerdings hab ich grad die WordPress-Reader-Geschichte für mich entdeckt (und die Funktion im Firefox, mehrere Tabs gleichzeitig zu öffnen), so dass das vielleicht doch noch was wird, mit dem regelmäßigen Vorbeischauen hier bei dir :D

        Bärige Grüße zurück! :baerchenpaerchen:

Kommentare sind geschlossen.