Auf Fototour mit George B. Oder: Vom Grübeln und Träumen

Kurz vor Mitternacht eine Nachricht auf Facebook bekommen, die einen so ins Grübeln bringt, daß das einmal angeworfene Gedankenkarussell gar nicht mehr zum Stillstand kommen will, daraufhin lange nicht einschlafen können und dann – endlich doch von der Müdigkeit übermannt – träumen, daß man mit George (W. ?) Bush [sic!] und der Kameratasche voll Objektive loszieht, weil ebenjener unbedingt den Nordhäuser Dom (hä?) fotografieren möchte und sich außerdem seine Beschwerden darüber, nie ohne seine Bodyguards herumlaufen zu können, anhören, bis man sich dabei ertappt, nebenbei eine Bleistiftzeichnung von einem Teddybären anzufertigen und Bush (aaargh) immerzu vertrösten, daß man ja gleich fertig sei und dann fotografieren könne.

Und DANN endlich aufwachen.

Unbezahlbar.

Es war übrigens eine durchaus positive Grübel-Nachricht… aber ob und wenn und wann… mal sehen, wie es weitergeht.

 

Traumdeuter anwesend?  ;-)

4 Antworten auf „Auf Fototour mit George B. Oder: Vom Grübeln und Träumen“

  1. Träume, an denen Teddybären oder Zeichnungen von Teddybären beteiligt sind bzw. die darin angefertigt werden, deuten eindeutig darauf hin, dass alles gut wird! OMMM!

    1. Puuuh…. da fällt mir aber ein Stein vom Herzen, ich hatte mir echt schon Gedanken gemacht… verrückt, was man manchmal für einen Mist zusammenträumt…. schade um den schönen Schlaf… {#emotions_dlg.koala}

  2. Hättest Du gleich ein Bärchenpärchen gezeichnet, wäre alles klärchen, das hätte sicher sogar George W. Blödbush in die Flucht geschlagen, denn mit Puscheligkeit kann der ja gar nicht umgehen.

    Vielleicht träumst Du ja noch mal so was ähnliches, dann aber nicht mit Bush, sondern mit Rahm. {#emotions_dlg.frosch_laughing}

    1. Ich werde mich bemühen, beim nächsten Mal etwas mit viel Puscheligkeit zu träumen.. etwaige Rahm-Inhalte werden dann natürlich dir gewidmet, ganz klar….

      Und ja, Bärchenpärchen… das ging mir auch so durch den Kopf, als ich das Artikelbild gestern raussuchte… wollte ich doch schon längst mal machen…. hach….

      {#emotions_dlg.fellmonster}

Kommentare sind geschlossen.