Blogge lieber (h)u(h)ngewöhnlich

Hurra, da habe ich nun also endlich eine
App gefunden, die es möglich macht, einen kompletten Blog-Beitrag zu verfassen, einschließlich Bildern und allem. Und dank Swype für Symbian geht das sogar erstaunlich gut.
Das wollte ich gleich mal Testen und zeige bei der Gelegenheit zwei Bilder vom gestrigen Märchenfest auf der Burgruine Hohnstein in Neustadt am Harz.

8 Antworten auf „Blogge lieber (h)u(h)ngewöhnlich“

  1. Ich bin nun wahrlich kein Experte was Fotografie angeht, aber als Laie würde ich sagen, dass die PET-Flasche auf Bild #1 irgendwie kontraproduktiv für die atmosphärische Gesamtstimmung des Werkes ist, oder?^^

    1. Nein nein, Sascha… die blaue Flasche ist hier natürlich als künstlerisches Stil-Mittel zu verstehen… sie zieht unweigerlich die Blicke des Betrachters auf sich, ihre senkrechte Ausrichtung (die obendrein – nicht von ungefähr – das Bild optisch in zwei Hälften teilt) lenkt unsere Aufmersamkeit auf den Turm der Ruine, wir folgen nun den Stufen der Treppe und den Schritten der Besucher und landen so wieder auf der hellen Diagonale, gebildet von der rechten, abwärtsführenden Mauer, von dort zu den Menschen auf dem Burghof und kommen schlußendlich wieder zurück zum Ausgangspunkt, der blauen Flasche, welche uns nun den kultur-historischen Kontrast noch stärker als zuvor empfinden läßt.

      :-D
      Magrat schrieb letztens..Zwölf 2011 MaiMy Profile

      1. Na siehst du, da zeigt sich wieder einmal eindeutig, dass ich nur ein blutiger Foto-Laie bin und bezüglich der richtigen Interpretation solcher Werke noch viel von dir lernen kann :)

  2. Hab mir auch vor längerem besorgt. Die kann auch ganz viel. Aber ich habe bisher noch keinen Kompletten Beitrag damit erfasst, nur ein paar Änderungen unterwegs.

    Ich glaub zu mehr als Bilder Posten ist das Teil doch zu Umständlich.

    1. Stimmt, es ist natürlich mehr für den „Notfall“ gedacht… oder wenn man wirklich mal unterwegs ist… oder du unbedingt sofort super-wichtiges bloggen mußt, weil du sonst platzt, hast aber keinen Rechner in der Nähe..naja, sowas eben. Dafür finde ich die App aber dann schon ganz gut… :)

    1. Naja, das sind natürlich nur Handy-Schnappschüsse mit einem hübschen Effekt… für diesen Test-Artikel… aber psssssst!!! Nicht dem Sascha verraten, ja? ;)

      Die App ist für – und ich oute mich an dieser Stelle als überzeugter Nokia-Besitzer – im Ovi Store und heißt – halt dich fest: WordPress. :frog2:

Kommentare sind geschlossen.