Dies und das und Blümchen-Fotos

Hier ist es im Moment mal wieder etwas ruhiger. Mir macht meine fiese, miese, chronische Nasennebenhöhlen-Geschichte seit einigen Tagen schwer zu schaffen, das regt mich ziemlich auf. Aber ich verzichte mal auf die Details.

Gestern habe ich ein paar Stunden damit verbracht, Aquarellfarbe und schwarze Tinte auf’s – leider qualitativ alles andere als hochwertige – Papier zu bringen. Naja, wer lesen kann, ist klar im Vorteil, man nimmt nämlich kein 180g/qm Aquarell-Papier, wenn man eigentlich 250 g oder 300 g schweres Papier benötigt. Aber lassen wir das. Im Übrigen sorgt das Malen mit diesen Farben für eine ungeahnte Entschleunigung… des Tages… oder des Lebens… zumindest aber des Augenblicks, wenn man gezwungen ist, zu warten, bis das Papier auch wirklich, wirklich trocken ist. Eine Lektion, die ich noch zu lernen habe.

Außerdem habe ich heute – Facebook-Antipathen überspringen diesen Absatz einfach – eine neue Willkommensseite für die Sicht-Weise-Page gebastelt. Wer mag, kann ja mal einen Blick darauf werfen, ja? Ihr findet sie hier: www.facebook.com/Magrattabat

Und ich muß noch mein Mai-Bild posten. Dabei ist schon fast die erste Juni-Dekade herum… wie die Zeit rast… naja… wenigstens habe ich das Mai-Bild schon. Das wäre sonst schwierig geworden…

Hier sind nun aber endlich die versprochenen Blümchen-Bilder, die allesamt mit Plastik-Linse an der Canon EOS 1000D aufgenommen wurden. Einige davon auf unserem Balkon, andere während einem unserer letzten Ausflüge.

 

Habt einen schönen Abend…

:)

6 Antworten auf „Dies und das und Blümchen-Fotos“

  1. Schöne Blütenbilder. Und die gemalten Werke, bekommen wir die auch noch zu sehen?
    GUTE BESSERUNG! (Vielleicht hilft es, wenn man es ganz laut schreit.)
    :fellmonster:

    1. Ooooh…. da hast du aber laut geschrien… hat nämlich wirklich geholfen…. geht heute wieder viel besser… *DANKE-zurückbrüll* teddy3:

      Die gemalten Werke…ja…naja… ich bin ja noch fleißig am Üben… ich zeichne sonst eher, da kann ich radieren, wenn mir etwas nicht gefällt, aber bei Aquarellfarbe und Tinte… huuuaaaah… da muß immer alles gleich sitzen, weil man kaum korrigieren kann…na, aber das ein oder andere werde ich euch mal zeigen, versprochen… (aber ihr dürft dann nicht lachen…höchstens heimlich… :tremble: )

      :fellmonster:
      Magrat schrieb letztens..Zwölf 2011 MaiMy Profile

  2. Falls des Fellmonsters Schreien nicht hilft:
    *summselsing* Heile, heile Gänschen, es wird schon wieder gut. Das Kätzchen hat ein Schwänzchen, es wird schon wieder gut. Heile, heile Mäusespeck, in 100 Jahr’n ist alles weg. *summselsing*

    Die Rosenknospe ist des Hintergrundes wegen meine Favoritin, aber auch die anderen Blüten sind sehr schön. :rose:

    1. Haach….. das MUSS ja helfen…. und hat es auch…. summselsing mit Fellmonster-Besserungs-Schrei… und schon geht es mir wieder viel besser… hab vielen Dank, du Liebe…. :pitti:

      Den Rosenknospen-Hintergrund mag ich auch sehr…. schön, daß es dir gefällt…. *freu* teddy2:

      Liebe Grüße…

  3. Gute Besserung! Gibt es denn da nichts von Ratiop*arm? Nebenbei: Die Gemälde möchte ich auch sehen :nerd:
    Gut war auch, dass Du bei der ersten Rose die Farbe dazugeschrieben hast. Wer wäre da sonst darauf gekommen? :clown:

    LG,
    Ralph

    1. Dir auch lieben Dank….. hat schon geholfen… und ja… die Gemälde…hihi…naja… also meine kläglichen Versuche…. werde ich euch natürlich nicht vorenthalten….. ich zeige bald mal welche, versprochen… ;)

      Und ja…. nicht wahr? Rote Rose… was für ein Titel, welch‘ aussagekräftiger Name für ein Foto, da muß einer erstmal drauf kommen! Hat mich auch einige Sekund…äh…. schwere Stunden des Nachdenkens gekostet… Wirklich… Ist nämlich gar nicht so einfach, wenn man die Fotos nicht immer nur durchnummerieren möchte (soll ja auch gelegentlich vorkommen… *hust* )…

      Liebe Grüße, habt ein schönes Wochenende
      Magrat schrieb letztens..Zwölf 2011 MaiMy Profile

Kommentare sind geschlossen.