Magrat went MOO

Vor einigen Wochen flatterte mir – wieder einmal – ein (von mir bestellter und daher willkommener) Newsletter des britischen Printservice-Unternehmens MOO ins Haus. In Form einer Mail, versteht sich. Darin war von Rounded Corner Business Cards die Rede, auf gut Deutsch also Visitenkarten mit abgerundeten Ecken. Das gefiel mir. Ich hatte mir vor laaaaanger Zeit einmal quasi-umsonst-mit-Versand-und-Bearbeitungsgebühr-aber-doch-nicht-ganz-billige Visitenkarten bei Vistaprint machen lassen, einfach, weil ich dachte, es könne nicht schaden. Die waren auf dünnem Papier und auch nur einseitig bedruckt, ich hatte damals ein fertiges „Design“ gewählt, welches eine Art Sonnenuntergang darstellen sollte, aber so dunkel geraten war, daß es auch alles mögliche Andere hätte sein können und diese Karten lagern jetzt in meinem Schrank. Ein riesiger Stapel hübsch-häßlicher Karten, von denen ich dann und wann auch mal eine weitergereicht habe.

Nun gab es da also diese tollen Moo-Visitenkarten mit abgerundeten Ecken. Die mußte ich haben, das ging gar nicht anders, zumal ich schon lange einmal Moo testen wollte. Ich lud also nach und nach 100 verschiedene Motive hoch, meistens Fotos, und das klappte ganz hervorragend. Auch das Gestalten der Vorder- und Rückseite und das Zwischenspeichern, wenn man erst am nächsten Tag weitermachen kann, funktionierte reibungslos, genauso wie der Bestellvorgang und die Zahlung per Paypal. Dann hieß es nur noch Warten, aber nach nur etwa einer Woche (die Karten wurden aus London verschickt) kamen meine neuen Business Cards wohlbehalten hier an:

 

Rounded Corner Business Cards
Rounded Corner Business Cards

 

Maße und Fakten:

Beschnittene Endgröße:
84 x 55 mm 

3,30 x 2,16 Inch 

Abgerundete Ecken: 5 mm, gestanzt 

Papier:

350 g/qm dickes Papier, großartige Druckqualität und weiche Satinoberfläche

MOO Classic: weiß, matt laminiert mit weicher Oberfläche. Das Papier stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und ist frei von elementarem Chlor

Weitere Infos findet ihr natürlich direkt auf der Moo-Seite.

Die schicken Karten wurden in einem stabilen schwarzen Papp-Etui geliefert, welches nicht nur gut aussieht, sondern auch das Mitnehmen der Karten erleichtert (allerdings habe ich es mit einem kleinen Gummiband vor versehentlichem Öffnen geschützt), denn was nützen einem die schönsten Karten, wenn man sie nicht dabei hat und dann doch wieder zu Stift und Zettel greifen muß, wenn man mal schnell eine Telefonnummer oder Mail-Adresse weiterreichen möchte…

So weit, so gut. Nun fehlt mir zu meinen tollen, neuen Rounded Corner Business Cards eigentlich nur noch das passende Business…! ;)

Dieser Artikel wird nicht gesponsert, ich schrob ihn aus freien Stücken, einfach, weil ich die Karten toll finde und euch gerne davon berichten mag. Auch den Link zu Moo setzte ich aus reiner Herzensgüte. :spatz:

7 Antworten auf „Magrat went MOO“

  1. Die sehen ja echt toll aus, ich finde abgerundete Ecken echt schick und vor allem pflegeleichter! Hat jede Karte ein anderes Motiv (es sieht so aus)? Darf ich eventuell vielleicht möglicherweise mal ganz unverschämt fragen, was das so kostet?

    Ach und übrigens – wer braucht schon ein Business, wenn es die Rounded Corner Cards auch so gibt… :frog2:

    1. Hihi… klar darfst du nach dem Preis fragen, ob verschämt oder unverschämt… ;) Also alles in allem mit Versand kommt man auf einen Preis von 50 Cent pro Karte. Wenn man – wie ich es getan habe – 2 Päckchen à 50 Karten nimmt. Dank der Staffelpreise kann man ja dann noch ein wenig sparen, wenn man sie gleich pfundweise kauft… :)

      Und ja, auf jeder ist ein anderes Motiv, das finde ich auch klasse. Auch, wenn es dann manchmal ein bisschen „weh tut“, wenn man eine Karte weiterreicht… naja nee… dafür sind sie ja da… Sinn und Zweck ist ja auch, daß man damit quasi ein portables Portfolio seiner Fotos, Werke, Bilder (whatever) dabei hat, und wenn sich der zukünftige Karten-Besitzer aus 50 schönen Karten SEINE heraussuchen kann, hat das ja auch was.

      Hehe… so ein kleines Business könnte dennoch nicht schaden… aus :sparschwein: – Gründen…

      :frog2:

      Liebe Grüße, hab noch einen schönen Sonntag!
      Magrat schrieb letztens..Po 6 “Hohenrode”My Profile

  2. Uiuiui, bin ganz begeistert. Sehen ein wenig aus wie Spielkarten, sowas mag ich ja ganz besonders. Herzallerliebst! :heart:

    1. huhu… sei ganz herzlich willkommen hier… und ich freu mich natürlich, daß dir die Karten gefallen…. teddy2:

      Liebe Grüße…
      Magrat schrieb letztens..Funny FacesMy Profile

  3. Die sind ja toll!! Du hast nun tatsächlich 100 verschiedene Visitenkarten, die du verteilen kannst? Cool. Ich könnte mich vermutlich von keiner einzigen trennen, wenn alle so schön sind. :giggle:

    1. Naja… um ehrlich zu sein… ich habe 50 verschiedene Motive, in einem Päckchen waren nämlich 50… und ich hab mir gleich zwei davon bestellt… weil ich sonst sicher keine einzige Karte hätte hergeben können, so hab ich sie nun doppelt, da fällt es nicht so schwer… ;)

      Freut mich, daß sie dir gefallen…. teddy3:

      1. Aaaah, des Rätsels Lösung. Dann hätte ich wohl auch weniger Schwierigkeiten damit, mich von den Karten zu trennen. :yes: Allerdings wüsste ich eh nicht, an wen ich sie verteilen sollte… :-D

Kommentare sind geschlossen.