777

Jawoll. Dies hier ist der 777. Artikel. Seit Tagen überlege ich, wovon er handeln soll. Es sollte etwas Besonderes werden, etwas Einmaliges, etwas… irgendetwas.

Aber nein, es ist einfach nur der 777. Eintrag hier. Nicht mehr und nicht weniger.

Manchmal ist einem nicht nach Schreiben zumute. Daher gibt es von mir nur ein neues Bild…

Abend im Park

… sowie die Erkenntnis, daß das Wort „Siebenhundertsiebenundsiebzig“ unter anderem ein Anagramm für „indes den Bush beiseitezubringen“ ist, allerdings spielt das hier ohnehin keine Rolle, ich wollte euch das nur nicht vorenthalten.

So.. nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend, eine gute Nacht, einen tollen Sonntag und ich freue mich auf die nächsten 777 Artikel hier, hoffentlich weiterhin gemeinsam mit euch, auch, wenn es hier immer wieder einmal ein paar Tage lang ruhig sein wird und ich nur sporadisch zu größeren Blog- und Kommentar-Runden aufbreche.

:pitti:

5 Antworten auf „777“

  1. Schönes Foto, interessanter Rauhfasertapeteneffekt. :bernd:
    Glückwunsch zu 777 Artikeln! Muss man erst mal schaffen.
    LG vom :fellmonster:
    (Ich liebe den Smiley)

  2. Ja aber hallo! Ich mag ja Schnapszahlen immens gerne. Bei mir war’s vor nicht so langem der 666. Artikel und der 777. Tag ohne Kippe. :koala:

    Gratulation zum 777! Das Bild ist dem Anlass sehr würdig. :wal:

    Lieben Gruß! Ich freue mich auf die nächsten 1, 2,…777 deiner Beiträge. :erdbeere:

  3. Hoho … 777 Artikel sind natürlich mal eine Hausnummer! Wenn ich bedenke, dass ich noch nicht einmal ein Drittel davon geschafft habe … :)
    Auf jeden Fall meinen herzlichen Glückwunsch dazu. Lass Dich feiern, schmeiss Konfetti – Du hast es Dir verdient.
    Und dann … husch, husch – die nächsten 777 Artikel schreiben! ;)

  4. Danke, danke, ihr Lieben… und entschuldigt, daß es hier etwas schleift im Moment… mit Antworten und Kommentieren und Bloggen und so….mein fieser Husten macht mich fertig und dazu gesellt sich eine nicht minder fiese, deprimierte bis depressive Stimmung, die das Ganze nicht leichter macht. Aber ich arbeite dran, versprochen.

    Liebe Grüße… teddy3:
    Magrat schrieb letztens..SchweigenMy Profile

    1. Gute Besserung für’n Husten! Und selbstredend auch für die trübe Stimmung. Ich denk an dich und schick dir liebe Grüße! :flower:

Kommentare sind geschlossen.