Und sonst so?

Eine Einladung zum Mittagessen bei den Großeltern ist ja immer so eine Sache. Man erfährt Dinge, die man niemals wissen wollte, zum Beispiel, daß man „ordentlich zugelegt“ hat. Von wegen „Kinder sind ehrlich/grausam“! Ich habe aber ordentlich aufgetrumpft und gleich noch ein paar Kilo mehr draus gemacht…

Außerdem wurde dank des heutigen, überaus üppigen Großeltern-Mittagsmahls  (Schokoladenpudding inklusive) unser Biorhythmus komplett durcheinander gewirbelt. Da wir meistens nur abends kochen, schaltete mein Körper heute ab 13 Uhr einfach auf „Nachtruhe“, und nachmittags wieder zu Hause angekommen schlief ich einfach ein, während mein lieber Mann semikomatös die Rüben abholte.

Heute – am späten Nachmittag, ich kam langsam wieder zu mir – war plötzlich alles dunkel. Alles? Nicht alles, aber alles in der Stube Befindliche. Die Sicherung ließ grüßen. Die bange Frage „Hoffentlich war es nicht der Außenfilter vom Aquarium?!“ wurde abgelöst von stiller Hoffnung „Hoffentlich war es der uralte Röhrenfernseher, der immer so schnarrt und dessen Bild immer trüber wird…“, beides erwies sich als töricht, war es doch nur eine durchgebrannte Glühl… wie heißen die Dinger? Lampe. Birne. Leucht…körper. Schade eigentlich.

Ein Gespräch mit einer der Rüben lief heute etwa so ab:

„Denkt euch, wie frech die Jungs immer zum Musiklehrer sind…und der hat das gesagt, und darauf hin machte er jenes… “
Und wir immer so „Ach was. Gibt’s ja nicht…nee nee… also wir früher… “

„…Schule… Lehrer…Musik… Klassenraum… frech…. und diese Tante da…na die im Glaskastenoderwasdasdaist… wegen der Karte, na die Karte!“
Und wir so: „Hä?“ Bis wir irgendwann rausbekamen, daß es sich um die Chipkarte der Krankenversicherung und obendrein ein völlig anderes Thema handelte. Ah ja.

Ich sage daraufhin: „Mensch, du machst ja hier Sprünge… ich war noch bei eurem Lehrer …im Musikraum!“
Daraufhin die Rübe: „Ach… echt? Heute? Komisch, ich hab dich gar nicht gesehen…“

Und ihr so? ;)

11 Antworten auf „Und sonst so?“

  1. Wahrscheinlich verstehen die Rüben euch auch nur in Gewohnter Charlie Brown Manier…Blaaaawaaaablaaww.

    Soll ich dich Aufmutern? Ich bekomme in ca. 1 Monat einen neuen Fernseher und werd dann ganz dolle an dich und eure alte Mühle denken :)

    1. Hehe..ja, so kommt es uns manchmal vor… uns geht es andersrum aber ebenso! Dann sitzen wir nur noch mit leerem Blick am Eßtisch und sabbern vor uns hin…(höhö…nee, noch nicht… ).

      Und ja, danke, DANKE für DIESE tolle Aufmunterung… da geht es mir doch gleich viel besser… nachdem uns meine Großeltern heute schon ihren nagelneuen Flachbildfernseher vorgeführt haben… und ihr alter war erst 11 Jahre alt, nicht 15, wie unserer…

      So. Genug gejammert… ;)

      Was holst du dir denn für einen, erzähl mal? Denn irgendwann werden wir uns ja auch auf die Suche machen müssen… :tv: + :tod:

  2. Also ich Tendiere im Moment zu einem Samsung LE40C650 40 Zoll (102 cm), leider gibts den nicht in 42 Zoll. Kostenpunkt gerade bei Amazon 550€..
    Für 900€ Gibts den auch in 46 Zoll (117cm) aber das is mir glaub zu groß. Bzw ich bekomm den nicht in meine TV-Nische.
    Hab bestimmt 20 Zeitschriften durchgeschaut bis ich einen gefunden hab der zu mir passt.

    FullHD
    4 HDMI Anschlüsse
    LAN Anschluss
    USB Anschluss
    LED Technik und dazu noch ein brauchbares Bild.

    wenn ich dann noch Geld über habe gibts dann auch nen Blue-Ray Player :). Da mein Geldregen kommt aber erst Ende Feb. so lange will ich mich noch gar nicht so sehr damit beschäftigen. Sonst kann ichs bald nicht mehr erwarten und es dauert mindestens noch 5 Wochen bis es soweit ist.

    1. Na, das klingt doch gut… Wir könnten auch keinen ganz großen hinstellen… und bei den flachen Geräte hätte ich immer etwas Angst, daß die Rüben den einfach umwerfen, wenn sie mal wieder rumtoben (soll ja schon vorgekommen sein…). Daher müßte wohl eine Wand-Aufhängung her oder so etwas…naja… momentan ist hier kein Geldregen in Sicht, daher werden wir einfach weiter „in die Röhre“ gucken…hihi.. das Programm ist eh das Gleiche…

      Aber wenn du deinen dann – bald, ganz bald, wirst sehen ;) – hast, kannst du ihn ja mal zeigen im Blog und auch auf einen ersten Erfahrungsbericht wär ich schon gespannt…

      Und Blue-Ray-Player…ja… das ist auch noch so ein Thema…. wir haben einen schnöden DVD-Player mit Festplatte, leider verabschiedet sich der auch schon langsam, man muß immer einen geheimen indianischen Tanz aufführen, damit sich die Klappe öffnet und man eine DVD einlegen kann… :-/ Naja…irgendwann..

  3. Klar kommt dann auch ein Blog Eintrag. Von Vorne bis hinten. Aber is schon sau schwer so ein Ding auszusuchen. Gerade wenn man unter 1000€ bleiben will.

    Aber wenn schon ein FullHD kommt, muss man den auch Nutzen, wie z.b mit Blue Ray. Nur für ARD und ZDF kauf ich mir ja keinen HD TV

  4. Birne! Ganz eindeutig heissen die alle Glühbirne! Völlig egal, ob die Form auch nur im entferntesten etwas mit einer Birne zu tun haben könnte oder ob sie überhaupt glühen. :lamp:

    Du hast den Vorteil im Rübengespräch hoffentlich zu nutzen gewusst und direkt was vom mütterlichen Unsichtbarkeitsgen erzählt und dass er ja keine Ahnung hat, wie oft du anwesend bist ohne dass er dich sehen kann, nein? :frog2:

    1. Jawoll… Birne forever… wenn man das nicht gerade auf Alt-Bundeskanzler ausweitet… :D

      Und ja, das mütterliche Unsichtbarkeitsgen… das muß ich unbedingt mal anbringen in der nächsten Zeit… Daß wir sowieso immer alles rauskriegen, wissen sie ja schon, diese :ruebe::ruebe::ruebe: …

  5. Hihi… ins Koma fressen schaffe ich auch! Aber so spannende Musiklehrerrübengeschichten serviert mir niemand. Schade, aber auch gut so. Kann ich allein Komafressen machen. :heh:

    1. Naja… deine „Rübe“ ist ja nun schon groß, hatte und hat bestimmt auch ’ne Menge Geschichten zu erzählen, wenngleich heute eher anderer Art… ;)

      Und Komafressen…ja… wenn es so richtig leckere Sachen gibt? Mjamm… mit ordentlich Gnampf und so… mhmm… Ich glaube, wenn ich wie früher alles riechen und schmecken würde, ich würde das Doppelte essen von dem, was ich normalerweise vertilge… :giggle:

  6. Solche Gedankensprünge kenne ich auch zur Genüge – allerdings von meinem Mann. ?:-) Aber ich habe mich inzwischen schon zum semiprofessionellen Hellseher entwickelt…

    1. Hihi…ja… bei uns ist es meist umgekehrt, da muß mein Mann meine Gedankensprünge deuten… aber mittlerweile klappt das ganz hervorragend… da brauch ich oft nur ein völlig aus dem Zusammenhang gerissenes Wort sagen, und er sofort im Bilde… Die Rüben entwickeln sich da ganz in meine Richtung, glaube ich… ;)
      Magrat schrieb letztens..…und sie vermehren sich doch noch!My Profile

Kommentare sind geschlossen.