Geschutzimpft…

…sind wir seit heute, die beiden großen Rüben und ich. Gegen Grippe.

Gealbert wurde wie verrückt. Im – glücklicherweise absolut leeren! – Wartezimmer.

Gehackt habe ich meine Kamera. Wieder einmal. Mit der neuesten Version vom CHDK für meine Canon Powershot SX200 IS. Es ist toll, was die damit alles kann… wenn ich es schaffe, schreibe ich noch etwas dazu, hier hatte ich vor einem halben Jahr schon einmal drüber berichtet, war aber zwischendurch nicht mehr dazu gekommen, es weiter zu testen.

Gegessen wurde heute abend Balkan-Gemüse und Kartoffel-Schiffchen. Lecker. Für Linsensuppe war es nämlich schon zu spät.

Gebadet habe ich heute die Hand des Jüngsten, der sich an einem Finger eine fiese Nagelbettentzündung geholt hat. Menno.

Geladen wurde mein nagelneuer Nokia-Akku für mein – leider nicht nagelneues – Handy (N95). Fast vier Jahre habe ich es nun und es leistet noch immer gute Dienste. Trotzdem hätte ich schon ganz gerne ein neues… ein iPhone mit der Kamera aus dem Nokia N8 und Android. Gibt es aber gar nicht.

Gebastelt habe ich in Lightroom. Viele neue Bilder sind am Wochenende entstanden, eins davon hab ich auf meinem Photoblog schon gezeigt, eine andere Variante seht ihr hier:

Rosen im Schnee
Rosen im Schnee

Gescannt habe ich vorgestern einen Rollfilm und die ersten Bilder könnt ihr in meinem Lomo-Album anschauen, wenn ihr mögt. Sie entstanden während unseres Kino-Besuchs und es ist mir sogar gelungen, Lord Voldemort zu knipsen… ;)

Geschlabert habe ich nun genug. Ich wünsche euch einen schönen Abend und eine gute Nacht, schlaft schön!

10 Antworten auf „Geschutzimpft…“

    1. Auch wenn ich heute erst dazu komme, dir zu antworten… Ich hoffe, die Arztpraxis war wirklich so leer wie unsere an diesem Tag… Ist ja leider nicht der Normalzustand, in dem sich Wartezimmer und Praxen befinden. Ich hoffe, du bist/warst nicht krank..? Oder auch Grippeschutzimpfung? :doctor:

      Liebe Grüße… :frog2:
      Magrat schrieb letztens..Der Tag- an dem ich ein Kalendertürchen warMy Profile

      1. Es ging so in der Arztpraxis, hatte einen Termin und musste nicht wirklich lang warten.
        Leider nicht nur eine Impfung, sondern ich habe seit Monaten mit meinen Knien zu kämpfen und es wird einfach nicht besser. Jetzt hat mit der Doc einen Termin fürs MRT auf’s Auge gedrückt und ich darf mich bis Mitte Januar gedulden :-(
        Crazy Girl schrieb letztens..Zwiebeliger Schweinefilet Auflauf – Low Carb RezeptMy Profile

      2. Autsch… das ist blöd. Gerade die Knie… die kann man ja kaum schonen… Toll, wenn man dann auch noch fast einen Monat auf’s MRT warten muß… Sowas geht bei uns normalerweise recht schnell… Auf mein letztes Nasennebenhöhlen-MRT hab ich vielleicht eine Woche warten müssen… *grübel*
        Zumal so ein Monat ja locker zu einer gefühlten Ewigkeit wird, wenn man Schmerzen hat. :bernd:

        Hat der Doc denn schon eine Idee, was es sein könnte? :doctor:
        Magrat schrieb letztens..Vom Postfluch- Schuhen und lieben GrüßenMy Profile

      3. Oh je… na, da drück ich dir mal die Daumen, daß es nix weiter ist mit den Knien. Und Rücken… oh weh… hatte ich vor Jahren mal ganz schlimm.

        Dann laß dich gut pflegen und schön warm zudecken über die Feiertage! teddy2:

    1. Prima.. danke dir, Dirk… schön, daß es dir gefällt… *freu*

      Adobe Lightroom ist wirklich klasse, vorallem, wenn man seine RAW-Dateien damit bearbeiten und „entwickeln“ möchte. Da ist es unschlagbar. Ich hab ja nun schon einiges ausprobiert in dieser Richtung, es gibt ja viele tolle Bildbearbeitungsprogramme, aber von Lightroom bin ich total begeistert. *schwärm*

      Was nimmst du so für deine Bilder? Oder bebastelst du sie gar nicht? Ist ja immer alles mit Zeit verbunden… :frog:
      Magrat schrieb letztens..Der Tag- an dem ich ein Kalendertürchen warMy Profile

      1. Verstehe… für Schnappschüsse oder zum Schnellen Gerade-Richten, Kontrast verstärken, Zuschneiden etc. nehme ich fast nur Picasa von Google. Ich finde das genial. Und – auch wenn ich mich wiederhole – das Online-Bildbearbeitungs-Dingens Picnik… das geht schnell und man braucht nicht unbedingt tiefergehende Kenntnisse, um trotzdem tolle Bilder, Collagen oder sonstwas zu basteln…

        Naja, dafür haben wir keine ordentliche Videokamera. Wenn „Schnappfilm“ das Adäquat von „Schnappschuß“ ist, dann träfe das wohl prima auf meine kinematografischen Meisterwerke zu… :D
        Magrat schrieb letztens..Vom Postfluch- Schuhen und lieben GrüßenMy Profile

Kommentare sind geschlossen.