Anagramm-Gedicht für den 3.003. Kommentar!!!

Jawoll. Denn gestern war es soweit: Und wie es der Zufall will, hat einer meiner dienstältesten Kommentatoren, nämlich Sascha von Gesichtet.net,  den 3.003. Kommentar hier geschrieben! Wie versprochen, gibt es ein exklusives Anagramm-Gedicht dafür.

Sascha hat sich die beiden Worte „Internetblog gesichtet“ ausgesucht und ich habe diese daraufhin durch diesen tollen Anagramm-Generator gejagt. Einen kurzen Moment – naja, eigentlich den ganzen gestrigen Abend – bin ich ins Schleudern geraten, da dort scheinbar der Server überlastet war. Aber heute ging alles wieder und nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen, denn.. Ta-daaa!!! – hier ist es. Biddeschön, Sascha:

Leichenbitter-Gong-Test

1. Geschnittener Gottlieb,
gongtest Leichenbitter…?
Tibetischer Letten Gong
toent Tischgebeten. Girl
oelt schnittigen Egbert!

2. Gelitten. Gerichtsboten
leichtgebogenen Tritts
entsittlichten Ego-Berg…
Gebe schlottrigen Teint
Gestrittenen! (Tchibo-Gel)

3. Lichttoeter Besingt Gen-
Brotschnitte (eingelegt):
Geigst Leichenbrett-Ton?!
Gerichtsbote Ettlingen
biegt schlottrigen Teen…

4. Schlotterig‘ Nieten gebt
gottgeliebten Christen!
Esel gibt Nichtgoettern
berechtigten Titelsong:
“Internetblog Gesichtet”.

ENDE


Ähm… ja. Ich hatte Sascha gewarnt. Doch doch, ich hatte gesagt, daß es bestenfalls … albern werden würde. :rabbit_blush:
Zum besseren Verständnis für meine Anagramm-Gedicht-unerfahrenen Leser:
Jede Verszeile ist ein Anagramm aus den von Sascha ausgesuchten Worten „Internetblog gesichtet“, es sind also immer dieselben Buchstaben in der jeweils selben Anzahl enthalten. Die … schlüpfrigeren Anagramme hab ich mal weggelassen… *hüstel*
Das Programm erkannte 13.337 Worte und die verbrauchte Zeit betrug 15.001 ms für 840.208 Anagramme. Die Möglichkeiten sind also nahezu grenzenlos…
Wem das zu unpoetisch ist, der mag sich gerne meine anderen Gedichte anschauen… ;)

8 Antworten auf „Anagramm-Gedicht für den 3.003. Kommentar!!!“

  1. Unser „Schwörenöter“ :frog2: hihi…hast du vorhin geschrieben…Ich war schon gespannt, was das für ein Gedicht sein soll, nun weiß ich also, dass ein Lichttoeter ein Gen besingt- ich hoffte, dass er mir den Kopfschmerz nimmt… (tut er nicht, wird er schlimmer von dem Salat… schnell wech…) :pill:
    Miki schrieb letztens..Miki Malt 13My Profile

  2. Is‘ ja der Hammer…
    Ich habe auch schon an Anagrammen gebastelt (noch in der Schule, LK Deutsch) – so was habe ich nicht hingekriegt…
    RESPEKT! :worship:
    Designerhaase schrieb letztens..Neue ErkenntnisseMy Profile

  3. Hihi, ich danke dir. Das nenne ich mal eine gelungene Ode an den Internetblog :D Zu meiner Schulzeit wäre so ein Anagramm-Generator Gold wert gewesen^^

  4. @all: Lieben Dank euch allen… hihi… na, da bin ich ja beruhigt, daß es euch gefallen hat, und daß es keine größeren Schäden angerichtet hat, mein Gedicht. (Miki? Kopf wieder gut? ;) )

    Ja… Anagramm-Gedichte – meine neue Leidenschaft, gewöhnt euch schon mal dran… :-D

Kommentare sind geschlossen.