De Maulwurfn ze hage?

Wahrscheinlich… kennt ihn jeder. Schon lange. Aber wir haben ihn erst vor wenigen Tagen entdeckt. Beim allabendlichen Zappen. Beim Wegschalten quasi. Ich hatte nur kurz inne gehalten, weil dort gleich mehrere Sachen passierten, die ich nicht einfach so ignorieren konnte:

  • auf der kleinen Bühne war ein Maulwurf
  • er war süß
  • er hat einen leichten Sprachfehler
  • er war puschelig (irgendwie)
  • er ist – machen wir uns nichts vor – eine Handpuppe.

Ich war hin und weg. Und plötzlich ergab auch das seltsame „Autschn.“ einen Sinn, was ich schon so oft gelesen hatte, hier und da… Naja, man bekommt manche Dinge eben später mit, wenn man hinter dem Mond lebt.

Er hat sogar seine eigene Fanpage auf Facebook. Und sein Puppenspieler, René Marik, auch. Gut – das überrascht nicht wirklich, ich sach‘ nur.

Und bei der Gelegenheit… habt ihr schon die Sicht-Weise-Fanpage entdeckt? ;)

Da fällt mir ein – es fehlen hier nur noch ganz wenige Kommentare bis zum 3000. und ich frage mich… wer den wohl schreibt…

So, ich hab mal einige Videos rausgesucht und in eine Playlist gestopft, viel Spaß beim Anschauen…

httpvp://www.youtube.com/view_play_list?p=70276FE12188C4C8

9 Antworten auf „De Maulwurfn ze hage?“

  1. Ich durfte ihn vor 2 Jahren live erleben bei uns in Bielefeld. Ich hab glaub ich noch nie so heftig gelacht! Der Abend war einfach klasse! Ich liebe den Maulwurfn!!!

    1. Hallo Janina… oh.. du hast den Maulwurfn schon live sehen können…? Hihi… der ist wirklich klasse, wir könnten uns jedesmal drüber ausschütten… :frog2:

      Liebe Grüße… teddy2:

    1. Richtig…genau, da war es. Nur kucken wir das eigentlich nicht… ich hatte wie gesagt nur das kleine Stückchen Maulwurfn gesehen… Und am nächsten Tag gegoogelt: Ich wußte noch, daß das irgendwas mit „Jungen Wilden“ heißt, also eingegeben. Damit bei RTL gelandet und dort glücklicherweise den Podcast gefunden. Und seitdem… hat er hier täglich seinen Auftritt, de Maulwurfn… ;)

      Liebe Grüße… teddy2:

  2. Der Herr Marik hat es sich aber auch ganz schön einfach gemacht: einen blinden kleinen Zeitgenossen aus dem Untergrund, der auch noch einen veritablen Sprachfehler mitbringt, muss man ja einfach mögen.
    Wir finden Maulwurfn & Co. sehr knuffig und auch die Kinder schauen sich die damals laufende RTL-Sendung mit ihm (die nicht so ganz kindgerechten Stellen habe ich eliminiert) oft und gern.
    Dirk Daniel (BSEplus) schrieb letztens..Infernosounds mixt AlphavilleMy Profile

    1. Ja, nicht wahr… das ist nun wirklich keine Kunst… ;)
      Nee.. im Ernst, ich mag ja so Handpuppen… und was der Herr Marik da macht, ist einfach klasse. Deswegen ist mir auch schleierhaft, wie das so lange an unbemerkt an uns vorbeigehen konnte… hmm. Wer weiß.

      :weasel:

Kommentare sind geschlossen.