Composing mal anders

Bei der Jana gab es wieder ein schönes Bild, welches man sich schnappen konnte, um es hernach zu bearbeiten. Composing nennt sich das Ganze. Leider mangelt es mir momentan an der nötigen Geduld, an Nerven, an Ruhe, an… egal… es mangelt. Deshalb wollte ich auch diesmal – schweren Herzens – nicht mitmachen.

Aber dann… tat ich es doch. Wenngleich auf etwas andere Art: Ich nutzte dafür – überwiegend – Picnik. Ich liebe Picnik! (Zur Zeit gibt es dort allerlei Halloween-Effekte.) Da sind zwar auch viele alberne Dinge dabei, aber man kann auch mit verschiedenen Überblendeffekten (wie Multiplizieren, Differenz,… ), Transparenz etc.basteln, man kann klonen, Kanäle bearbeiten, Farbabgleich mittels Kurven durchführen etc.,  ist komplett online, intuitiv bedienbar und vorallem für meine selbstgescannten Lomo- und APS-Fotos sowie für alle Schnappschüsse einfach genial.

So. Genug geschwärmt. ;)

Die Vorgabe von Jana sah so aus:

Original
Original

Als erstes setzte ich in Picnik unter Bearbeiten -> Belichtung -> Erweitert ein Häkchen bei Lokaler Kontrast. Mehr nicht.

Dann ging ich auf Erstellen. Mit Ghostify und Halloween Textures versehen, schaut das Foto dann schon ganz anders aus. Hier kann man mit Brennweite, Helligkeit, Überblenden und den erweiterten Modi so lange herumspielen, bis es paßt. Die beiden Mädels auf der Treppe sind unter Geister zu finden, der Blitz – wer hätte das gedacht – unter Blitz.

Die Vignette hab ich per Hand in Lightroom3 (Testversion) eingefügt, außerdem wurde noch ein wenig an den Schrauben für Wiederherstellung, Aufhelllicht, Kontrast, Klarheit und Dynamik gedreht, und das war alles.

Hier das Resultat:

Fälschung
Fälschung

Einige der von mir verwendeten Effekte funktionieren übrigens nur, wenn man einen Premium-Account bei Picnik hat. (Erwähnte ich bereits, daß ich Picnik mag?).

Und wenn ich groß bin, versuche ich auch einmal ein richtiges Composing, versprochen… ;)

Alle Informationen zum Composing-Stöckchen findet ihr hier.

4 Antworten auf „Composing mal anders“

    1. Hihi… hätte ich mir vielleicht vorher mal ALLES anschauen müssen, dann hätte ich gesehen, daß du ja auch mit Picnik gebastelt hast! ;)

      Aber erstmal herzlich willkommen hier, Petra, schön, daß du hergefunden hast… :)

      teddy2:

  1. das ist ja toll geworden! picnik kannte ich noch gar nicht, danke für den tipp! ich denke, da werde ich irgendwann auch premium mitglied :-)
    love
    julia
    julia schrieb letztens..2011My Profile

    1. Hallo Julia, willkommen hier und schön, daß es dir gefällt, da freu ich mich… :frog2:

      Picnik ist wirklich prima, man kann übrigens auch prima Collagen etc. damit basteln, schon gesehen…? ;)

      Liebe Grüße… :rabbit_smile:

Kommentare sind geschlossen.