Zwölf 2010 | Juli

  Bild im Verzug… Normalerweise mache ich meine Zwölf 2010-Bilder immer in der ersten Woche eines Monats. Doch diesmal wurde daraus nix und dann war auch schon Urlaub. Aus dem Urlaub zurück ging es bald in den Stadtpark, ans Wehr. Der erste Tag, an dem es endlich wieder einmal geregnet hatte…

 

Leider hatte ich an diesem Tag meinen Gorilla(pod) zuhause vergessen, so daß ich diesmal … mir fällt das Wort nicht ein… mit der Hand gehalten… wie sagt man denn… na, Ihr wißt schon, was ich meine… das heißt doch nicht freihändig? Freihändig würde ja bedeuten, ich hätte die Hände frei… Ach… also ohne Stativ. So.

Deshalb also machte ich nicht allzu viele Bilder, außerdem tröpfelte es etwas, das wollte ich meiner Kamera nicht allzu lang zumuten. Darum ist mein Juli-Bild nicht ganz so geworden, wie es sollte… der Himmel etwas „ausgebrannt“ und das Wasser… naja. 

Nun dauert es ja nicht mehr lange, dann gehts schon an’s August-Bild…