Luftrettung… Sie geben nicht auf

Heute stand – mal wieder – jemand vor unserer Wohnungstür, der von sich behauptete, von der Ambulanz zu kommen.

Einzigartig, noch nie dagewesen, absolut sicher, kein Verein, privat, erst seit einem halben Jahr, offiziell.

Sie geben scheinbar nicht auf. Und ich kann es langsam nicht mehr hören. Scheint derselbe Verein zu sein wie damals. Neuer Name, neue Farben, neue Mitarbeiter – selbe Mappe, selbe Fotos, selbe Masche.

Widerlich. Geht ja fort, ihr!

Obacht also, SIE gehen wieder rum!!!

4 Antworten auf „Luftrettung… Sie geben nicht auf“

  1. Die sollen sich mal was neues einfallen lassen… hat doch ein Kranken-Taxifahrer ne Oma rausgesetzt, weil sie AOK – versichert ist. Wär das kein Slogan?: „wir fahren Sie trotz AOK!“ Müssen doch nicht gleich fliegen! :eek: :eek:

    1. Ja, genau… ach und die bezahlen sogar SUCHFLÜGE, wenn eins meiner Kinder mal vermißt werden sollte!!! Toll…

      Sonst nämlich (um den Faden mal weiter zu spinnen):

      [Polizei: Was, Sie sind nicht bei dieser tollen /einzigartigen /grandiosen Luftrettungsambulanz? Dann suchen Sie ihr Kind mal schön selbst… ]

      OT: Miki, gehts dir wieder besser? War noch gar nicht dazu gekommen, zu fragen… Hatte es aber gelesen… du Arme… LG teddy3:

  2. Ihr habt doch sicherlich mitbekommen, dass vor zwei Wochen hier in Göttingen eine Bombe während der Entschärfung detoniert ist, nicht wahr?
    Jetzt ratet mal, wer am nächsten Tag Klinkenputzender Weise vor meiner Tür stand? Na? Richtig. So’n Ambulanter.
    Ich hätte dem am liebsten vor die Füße gekotzt! Noch am Abend zuvor sterben hier Menschen und am nächsten Tag nutzen diese Wegelagerer das aus. Widerlich.

    1. Oh, ja, die Bombe, das war schlimm, ist ja nicht so weit weg von hier, und meine Freundin wohnt in Göttingen.. (Hier bei uns finden sie ja auch alle naselang noch Blindgänger, da kann man nur froh sein, daß nicht öfter was passiert… :cry: )

      Ich finde das auch dermaßen widerlich, daß Sie so mit den Gefühlen der Leute spielen. Die standen schon so oft vor Gericht, und immer wieder fangen Sie unter anderem Namen / anderen Leuten wieder an… Denen gehört echt das Handwerk gelegt… :tod:

Kommentare sind geschlossen.