Papercraft – Der Falt-Wahn greift um sich

Jedenfalls in Frau Magrats Familie.

Schon seit einiger Zeit ist unser Mittelkind dabei, Schniebelschnäbel, Papierflieger und Hüpffrösche aus Papier zu falten. Dutzende. In Serie. Zuhause und im Kindergarten. Große und Kleine.

Nun haben wir Papercraft entdeckt. Genau genommen hat es mein lieber Mann auf der Canon-Webseite entdeckt, während er auf der Suche war nach Bastelanleitungen für Pinhole-Kameras.

Noch habe ich es nicht selbst ausprobiert, weil ich befürchte, als Grobmotoriker der Sache nicht gewachsen zu sein. Vieles, was ich ausschneide und dann zusammenklebe, sieht aus wie etwas, was jemand ausgeschnitten und dann irgendwie zusammengeklebt hat, aber eben nicht mehr und auf keinen Fall schön. Ich hab es mir aber fest vorgenommen… wenigstens ein kleines Modell. Mein Mann hat ja vor, das komplette „Schloß Neuschwanstein“ zu basteln!

Unsere Rüben hatten jedenfalls heute viel Spaß und die ersten Ergebnisse (die beiden auf den Bildern sind von unserer Großen) können sich doch sehen lassen, oder?

9 Antworten auf „Papercraft – Der Falt-Wahn greift um sich“

  1. Falls ihr richtig Spaß dran findet, kann ich nur wärmstens Schreiber-Bögen empfehlen. Tolle Qualität, viele verschiedene Schwierigkeitsstufen und wirklich echte Herausforderungen dabei. Gab’s früher (damals™ vor dem Internetz) zumindest in jedem gut sortierten Bastelladen. Hach! *in Erinnerungen schwelg* :koala:

    1. Schreiber-Bögen… die kannte ich noch gar nicht! Aber toll sind die, da gibt es ja quasi ALLES, was man sich vorstellen kann… Das werden wir bestimmt mal ausprobieren… Na, vielleicht kriege ich das ja auch hin, mal sehen, hab mir ja vorgenommen, auch mal so ein Modell zu basteln…

      teddy2:

    1. Das sieht aber auch interessant aus, wobei man mir persönlich die Scheine auch völlig unverbastelt überreichen kann, ich bin da sehr anspruchslos, ja bescheiden…

      teddy3:

      1. Ooh…. verstehe, ja, ich kenne das, meine Scheine gehen alle für :film: :film: :film: und :camera: :camera: :camera: drauf… :bernd:

        Die :flower: ist neu hier, ich hab das Plugin gestern auf den neuesten Stand gebracht und dabei gleich die Oster-Smiley deaktiviert. Und da fielen mir einige meiner älteren Smileys ins Auge, eigentlich nur Proto-Typen, völlig unausgereift, aber im Moment bin ich zu sehr mit meinen „richtigen“ Bildern beschäftigt, um neue Smiley zu basteln. Also dachte ich: Ach, wat soll dat, die tun’s auch… erstmal.

        Deshalb gibt es jetzt hier noch die beiden teddy2:teddy3: und so eine Art Wiesel :weasel: , frei nach einem Bild von Frau WdW…

  2. Basteln ist einfach genial! Schade, dass es leider bei den jungen Leuten oft an Bedeutung verliert.

    Vielleicht und hoffentlich steigt das wieder!

Kommentare sind geschlossen.