Moosbommel-Teilung

Seit einigen Jahren tummeln sich in meinen beiden Aquarien etliche Moosbommeln (Mooskugeln, Algenkugeln: Cladophora aegagropila). Sie sind pflegeleicht und stellen keine besonderen Ansprüche an die Lichtverhältnisse. Eigentlich handelt es sich hierbei natürlich um kein Moos, sondern eben um eine Algenart, die die besondere Eigenschaft hat, zu Kugeln heranzuwachsen. Ihre Form behalten sie allerdings nur, wenn sie gelegentlich einmal gedreht werden.

Die Größte meiner Moosbommeln hatte mittlerweile einen Durchmesser von ca. 15cm und hat sich nun geteilt: