Zeichen und Wunder

Ha… da soll nochmal einer sagen, dieses hemmungslose Herumgefluche würde nix bringen… Gerade bekam ich die Mail von dieser dubiosen Firma, in der sie sich für ihren Irrtum entschuldigen und die Mahnung nun hinfällig wäre und überhaupt…

Und nochmal Ha! – denn das war wieder so ein typischer Fall von Murphy’s Law… Bestimmt…Hätte ich nämlich nicht geflucht, dann wäre… aber egal. Jetzt heißt es, die Finger von solch‘ Sachen lassen…und die Kündigung ist natürlich auch abgeschickt.

Potzblitz. Das ging ja nochmal gut.

11 Antworten auf „Zeichen und Wunder“

  1. tataaaa :)

    so solls doch sein, aber wenn es immer so wäre, würde man sich über solche begebenheiten nicht so freuen können, hätte dafür im gegensatz aber vielleicht ein paar graue haare weniger ;)

    1. Schön, daß du dich mit mir drüber freust…. *gleich-noch-mehr-freu* :)

      Und stimmt, wenn immer alles so glatt ginge, das wär zu einfach. Und ja, naja, die grauen Haare… die haben doch auch was, oder?

      1. Wie – was? Sagte ich „graue Haare“ ? Ups… :rabbit_blush: Nein, nein, SOWAS hat hier keiner, höchstens einer – und der hat das nicht…!

        :frog2:

  2. Mist. mein Maus-Smiley funktioniert nicht. Da hab ich mich wohl irgendwo verschrieben… Nicht, daß jemand denkt, ich würde ihn hier „Mausi“ nennen… :rabbit_blush:

  3. Heute fallen mir lauter schöne Worte ins Auge. Potzblitz ist eines davon und gehört ausserdem zu jenen, die viel zu selten verwendet werden.
    Schön es hier zu lesen, noch viel schöner der positive Kontext in dem es auftaucht. Will heissen: ich freue mich auch mit dir. :koala:
    Geld hat ja nun wirklich niemand zu verschenken und so ist es wunderbar, dass sich das doch noch aufgelöst hat. Nerven und die Zeit, die Zeit, die einen der Ärger kostet, sind zwar auch nicht umsonst, aber immerhin kostet es wenigstens nicht noch zusätzlich Geld.

    1. Vielen lieben Dank, Katja… :bunny:

      Das ist ja lustig, daß du Worte wie „Potzblitz“ auch so magst wie ich… ich hab eine Liste mit solchen Worten (meine nach oben offene Lieblingswortliste ;) )! Und natürlich gehört es auch auf die Gute-Worte-Liste…
      Wenn man ein so schönes Wort laut sagt, bekommt man gleich bessere Laune… denn damit kann man nicht wirklich böse fluchen… ;) :sheep:

  4. Potzblitz, ei der Daus, Tausendsassa, aber auch so relativ gewöhnliche Worte wie Huckepack und Purzelbaum mag ich. :)
    Und so eine Liste ist eine vorzügliche Idee. Ich denke, da werde ich mir auch eine anlegen. :koala:

  5. Glückwunsch, dass Du da raus bist.
    Die beste Tochter von allen hat sich vor kurzem in der Fußgängerzone eine Abo der Zeit andrehen lassen. Von wegen 2 Monate kostenlos, die 12 Montage danach hat man vergessen zu erwähne. Was habe ich geflucht, weil ich immer sage, sie sollen nichts in der Fußgängerzone oder an der Tür abschließen. Auch hier ging es gerade nochmal gut wie es scheint, der Einspruch kam wohl an.

    1. Danke dir, Rüdiger… :)

      Das Schlimme an solchen Sachen ist ja, daß man sich am meisten über sich selbst ärgert, weil man eben doch drauf reingefallen ist… Naja,, das war eine Menge Lehrgeld, denn der Beitrag für das komplette Jahr ist ja trotzdem weg. Immerhin hab ich dafür bis jetzt eine kleine Tube Sekundenkleber zum Testen bekommen… Und die „großen“ Sachen kommen sicher jetzt alle in den nächsten 7 Monaten… Laptops, Kaffeemaschinen, Kameras…. (immer schön positiv denken… haha)

      Unserer Tochter würde so etwas sicherlich auch passieren… noch ist sie ja selten allein unterwegs, aber wenn sie noch etwas älter wird… Da kommen bestimmt auch noch einige solche Sachen auf uns zu ;)

Kommentare sind geschlossen.