Frau Magrat ist Kinski

Wußten Sie noch gar nicht, was? Heute war es wieder soweit.

Ich bin sauer. Ich bin so SCH***S VERDAMMT SAUER!!! Ich könnte AUSFLIPPEN, AUF DER STELLE!!! Es KO*ZT mich so dermaßen an, daß ich brechen könnte!!!

Verflu**ter SCH***SMIST, VERDAMMICHNOCHEMAL!!! Dieses SCH***S GESINDEL, diese SÄ**E!!!

Was war passiert? Ich mache es kurz:

Es gibt diverse Firmen, die bieten an, Produkttester zu werden. Seriöse Firmen, man erhält Produkte, testet, wertet aus, hat Spaß. Fertig.

Und dann gibt es diese SCH***S VERDAMMTEN, VERFLUCHTEN Firmen, an die ich gelegentlich einmal gerate. Und ich bin dann auch noch SOOOO BL*D , Geld zu bezahlen und damit nicht genug, zieht diese BESCH***ENE Firma das Geld nach nur 5 Monaten noch einmal ein!!! Per Lastschrift. Ich widerrufe und hole mir umgehend mein Geld zurück. Einige Tage später flattert eine Mahnung ins Haus. Es wird mit Inkasso-Bla gedroht und saftige Mahngebühren werden erhoben. Fragliche Firma hat bis dato weder auf meine Kontaktaufnahme per Webseiten-Formular reagiert noch war sie telefonisch erreichbar.

Blättert man nun ein wenig im Web, stößt man auf unzählige negative Berichte und Erfahrungen, es liegen unzählige Anzeigen gegen diese Firma vor, der Verbraucherschutz ist seit Jahren informiert und ich habe es nicht rechtzeitig bemerkt!

Und deshalb könnte ich mich jetzt in den Allerwertesten beißen, aber sowas von!!! Ich Rind, ich RIESENRIND!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

… und dann kommt auch noch mein armes Kind, unmittelbar nachdem ich den Brief heute geöffnet und gelesen hatte, und fragt mich: „Mama? Was wollen die Säcke?“

Mist.

18 Antworten auf „Frau Magrat ist Kinski“

  1. Tja, Kindermund tut Wahrheit kund :D

    Ist natürlich ärgerlich, dass du dich da jetzt erst im Nachhinein informiert hast, aber so etwas kommt eben vor. Entzieh denen einfach durch entsprechende Mitteilung an deine Bank oder Sparkasse die Einzugsermächtigung. Dann kommen vielleicht noch 1-2 ungerechtfertigte Mahnungen (bezahlt hast du ja -wenn ich dich richtig verstanden habe- bereits), die wirfst du dann halt irgendwo in eine Schublade (als mahnende Erinnerung für die Zukunft) und irgendwann ist der Spuk vorbei. Da ja wohl keine gültige Forderung besteht, ist da auch nicht viel mit Inkasso-Büro – einfach nur hohle Drohungen, um die Leute einzuschüchtern.

    Den entsprechenden Nachweis, dass du gezahlt hast, hast du ja hoffentlich noch?

    1. Ach ja, als mahnende Erinnerung, du hast ja sooo Recht, Sascha, danke für deine Worte…oh Mann, als ob mir das mit dem Haus damals nicht schon eine Lehre war.. Und das Verrückte war, ich HATTE sogar noch ein wenig recherchiert, nur lag die Betonung wohl auf „ein wenig“…

      Ja, bezahlt hab ich (da waren die damals ganz schnell, seltsam, nicht?) und den Nachweis hab ich auch, Kontoauszug und so. Nach allem, was ich bis jetzt gelesen hab, schicken die wohl teilweise noch etliche Mahnungen raus, die alle nicht rechtswirksam sind.

      Naja. Zumindest das damals gezahlte Geld ist somit futsch. Und DAS ist mir auf jeden Fall eine Lehre…

      :bernd:

      1. Na, wenn du noch alle Nachweise hast, bist du ja auf der sicheren Seite. Dann lass dich von künftigen Mahnungen nicht beirren oder verrückt machen – genau darauf zielen solche Mahnungen ja ab.

        Theoretisch könnte man sogar dagegen vorgehen, aber wozu der ganze Stress und Ärger? Lass sie links liegen und lass dir noch ein paar Mahnungen zusenden. Denk dann einfach daran, dass jede dieser Mahnungen die Firma ein paar Cent Porto kostet und sich so deren „Gewinn“, den sie durch die Bereicherung an dir erlangten, sich Stück für Stück verringert ;)

        Zugegeben, es ist nur ein kleiner Trost, aber immerhin.

      2. Danke für die tröstenden Worte, Sascha… ich werde daran denken, wenn ich die nächste Mahnung in den Händen halte…

        Und stimmt schon, das Ganze ist den Streß und Ärger nicht wert. Es sei denn, die werden NOCH frecher, dann würde ich mir sicher doch noch überlegen, etwas in der Richtung zu unternehmen… :tod:

        @ all:

        Ich finde es jedenfalls ganz lieb und toll und klasse, hier so schnelle Antworten von euch bekommen zu haben, das hat mir wirklich geholfen, das Ganze wieder mit etwas Abstand betrachten zu können und auch mein Blutdruck ist wieder in gewohnt-bedenkliche Tiefen gesunken…

        Ein großes Dankeschön euch allen!!!

        * :coffee: + :cake: -spendier*

  2. oh ja solche sackfirmen wimmeln überall und lauern wie die geier über allem, also mit der unmenge an schmipfwörtern hättest du dem klaus sicher alle ehre gemacht :)

    drück dir die daumen, dass alles in geregelten bahnen verläuft und du dein recht erhälst!

    1. Oh, ich danke dir ganz doll für’s Daumendrücken…

      Und ja, hihi, ich sehe grad, da steht jetzt „Schmipfwort“, das ist ja lustig! Bitte laß es so stehen, sowas mag ich!!! „Schmipf“…genial, je länger ich drüber nachdenke, desto mehr gefällt es mir… :giggle:

      Ich habe in diesem Zusammenhang auch wieder feststellen müssen, daß mir beim Fluchen jegliche Kreativität verloren geht. Am Ende läuft es nur auf eine Menge ***-Wörter hinaus… alles andere würde einfach nicht helfen, seinem Ärger Luft zu machen… :devil:

      1. herje wenn ich zu schnell tippe, passieren mir immer wieder solche flüchtigkeitsfehler :(

      2. Nein, das war sooo putzig, das KANN gar kein Flüchtigkeitsfehler gewesen sein… :)

        Du mußt „Schmipf“ mal ganz schnell hintereinander sagen und du wirst sehen, was für ein tolles Wort das ist, bestimmt!

        …außerdem ließ es mich ganz schnell einen Teil des Ärgers vergessen, das ist doch ein gutes Zeichen…

        :dog:

  3. Da Du Dich ja nun schon selbst in Sack und Asche gehüllt hast, will ich nicht auch noch auf Dich einschlagen *stattdessen Kopftätschel* Auch intelligenten Menschen unterlaufen Fehler. Sogar mir – natürlich selten ;-)
    Kritisieren möchte ich allerdings, dass bei Deinem kinskiesken Ausbrauch eine stark ausgeprägte, sexuelle Komponente fehlt und die Schipfwörter zu harmlos sind. Ferner hätte der Klaus sie nie mit *** versehen ;-)

    Sei herzlich gegrüßt und nimm Deine Unzulänglichkeiten mit Humor! Denn Deine Stärken dürften bei weitem überwiegen. Dass war jetzt nett genug – demnächst wieder als Dark Johann :evil:

    1. *gerührt-den-Tätschel-einsteck*

      Ach Herr Geheimrat… das war so liebenswürdig wie aufbauend… Und ich gebe zu, es hätte wohl heißen müssen „Kinski light“, aber das sah in der Überschrift bl*d aus.

      Da! Schon wieder! Ein Sternchen! Scheinbar kann ich nicht anders. Diese verda**te gute Kinderstube…!!! Was die se… die se*… die … *räusper* … die sexuelle (Puh…) Komponente angeht: Ich arbeite dran. Vielleicht aber sollte ich dafür eine extra Liste anlegen… Drüben. Ist doch hier das Bildungsportal… ;)

      Als denn… auch der Dark Johann ist hier jederzeit willkommen…

      1. Wer „Ausbrauch“ und „Schipfwörter“ schreibt ist auch nicht berechtigt, sexuelle Komponenten zu „fordern“ :reallypissed: Allerdings: Besagte Komponenten können durchaus auch in einem Bildungsportal praktiziert werden :D

      2. Hihi… den „Ausbrauch“ hatte ich gar nicht bemerkt, ich war so vom „Schipfwort“ abgelenkt, nachdem ich mich schon für schattenzwergs „Schmipfwort“ begeistert hatte… ;)

        Kein Problem, das.

        Über das Praktizieren von Komponenten allerdings… hülle ich mich in Schweigen.

        :quiet:

    1. Laß dich überraschen, Frau m²… ;)

      Allerdings befürchte ich, daß du ausgerechnet eine der zensierten Ausgaben erwischt hast, in der sie DIESEN wichtigen Aspekt durch arge Belanglosigkeiten ersetzt haben…

      :snicker:

  4. Liebe Magrat, ich hab so über das Video gegrölt, dass ich dein Elend darüber fast vergaß.
    Aber glaub mir, so schlimm ist das alles nicht. Du hast was gelernt und nicht mit Unsummen. Andere haben sich mit dubiosen Geldanlegern angeschissen. Da stehst du doch drüber. War nicht so viel, gerade so, dass die Lektion sitzt. Die Post sammelst du ungeöffnet, hebst die Zahlungsbelege auf und jut ist. *Ärger abperl* Die wichtigen Dinge deines Lebens sind in Ordnung. Und auf den Schreck spülst du das heute mit einem lecker Schlückchen *wasdugernetrinkst-unddahast* und alles ist gut! Liebe Grüße! :drink:

    1. Vielen Dank, Miki, für deine lieben Worte… stimmt schon, du hast natürlich Recht. Das muß ich mir auch immer wieder sagen, daß es ja viel schlimmer hätte sein können (so wie mit dem blöden Haus damals, das hat mich ein paar schlaflose Nächte gekostet, sag ich dir…).

      Und das Video, das ist klasse… ja, der Klaus, da kannte er nix… :devil:

      So. Nu ist Abendbrot. Und heute abend, da spüle ich den restlichen Frust mit einem ordentlichen… naja, Redbull runter. Das haben die dann davon.

      *eine-Runde- :drink: -für-alle-werf*

  5. Sollten denn an einem Tag, an dem der FC Ba*ern nicht obsiegte, die Flüche nicht ruhen? Ooh, doch, das sollten sie, verdammt!!
    Kölle: :clown: !

    1. Verdammich, du hast Recht!!! Wenn ich auch nur GEAHNT hätte, daß diese… diese… dann hätte ich doch nicht… aber mit dieser Spochtart – und auch sonst mit keiner – hab ich es ja nicht so… nö.

      :bernd:

Kommentare sind geschlossen.