Die angedrohten Smileys sind da…

… jedenfalls einige davon. Wenn ich etwas vergessen haben sollte, dann sagen Sie mir das, ja?

ALSO… was hätten wir da…  Das dicke kurzsichtige Entenküken  :enti:  , ganz wichtig – einen Regenwurm :wurm:  (Sie wissen ja, der Freund des Kleingärtners), dann sind da noch einige Hasen   :rabbit_blush:  :rabbit_smile:  und  :rabbit_laugh: . Da kommen vermutlich noch welche dazu, sind ja bekanntlich wie die Karnickel…

So, und man sieht es zwar noch nicht, wenn man aus dem Fenster schaut, aber es ist nicht mehr so sehr lang hin, nämlich… Ostern. Genau.  Daher gibt es diese hier: :ostern: , hübsch, hoffe ich…

Auch passend ist das Ei. Das Küken. Naja, oder das Ei, ich bin nicht ganz sicher, was es geworden ist, schauen Sie mal:   :ei: . Und?

Ach und weil wir gerade von … Fischen sprechen… nein? Ich brauchte nur eine Überleitung. Zum Wal:  :wal: . Hier bitte ich darum, ihn auch wirklich NIE Fisch zu nennen, da ist er ganz komisch. Fisch-Smiley folgt sicherlich noch.

Aufgrund des hohen Spam-Aufkommens, versendet von diversen .ru – IPs, hätte ich noch diesen hier:  :redstar:  , bin ja kein Unmensch.

Und da viele Blogger bis tief in die Nacht hinein vor dem Rechner sitzen, biete ich dies hier an:  :bett: .

Zu guter Letzt und weil niemand drum herum kommt…

:tod:

Das war erst einmal alles. Bedienen Sie sich, wenn Sie mögen, meine geheimen Informanten ließen mich wissen, daß in der Vergangenheit viele Smileys hier kopiert worden sind. Also .. greifen Sie zu.

Die hier vorgestellten Smileys und einige der anderen habe ich mit Corel PaintShop gebastelt, die meisten anderen sind Bestandteil des Smiley-Plugins.

7 Antworten auf „Die angedrohten Smileys sind da…“

    1. Ach ja, ich hatte den blauen Wichtel quasi auf Eis gelegt, er stand unter Weihnachtsverdacht. Und dabei war mir entfallen, daß er ja hier noch ein Amt auszuüben hatte..

      Das hat nun aber Enti übernommen, sie macht das schon ganz gut, finde ich…

      :enti:

    1. Prima, Frau Quadratmeter, du hast ihn erkannt.

      Sicherheitshalber steht ja jeweils nochmal dran, was es darstellen soll, gar nicht so einfach, auf einer Fläche von 24×24 Pixel alles so unterzubringen…

      :bernd:

Kommentare sind geschlossen.