Zwergkrallenfrosch-News

Zugegeben: Es gibt gar keine. Nicht wirklich. Alle meine Zwergkrallenfrösche sind wohlauf.

Alle? Nein, nicht alle, vor einigen Wochen trat ein Frosch in die ewigen Jagdgründe ein (sagt man das so bei Fröschen? Egal.). Die verbliebenen Sechs aber sind fit und daß, wo sie doch nun schon alle mindestens drei Jahre alt sind.

Bloß paaren tun sie sich nicht. Aber das kann auch an der Jahreszeit liegen, wer weiß das schon so genau…

Neu sind aber diese Bilder, aufgenommen mit der Canon Powershot SX200, Supermakro-Funktion, manueller Modus, das Objektiv direkt an der Scheibe. Bearbeitet mit dem neuen Corel PaintShop Photo Pro X3…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zwei Napfschnecken sind auf den Bildern zu sehen und einige Algen, die aber durchaus nicht als störend empfunden werden, weder von mir noch von den Fröschen, und obendrein den mit den Fröschen friedlich zusammenlebenden Zwerggarnelen als Nahrung dienen.

Mit der Software von Corel ließen sich sogar die Kratzer auf der Innenseite der Aquarienscheibe hervorragend wegbasteln (auf den Bildern, die Scheibe ist nach wie vor zerkratzt). Allerdings ist das keine neue Funktion des PaintShop X3. Neu allerdings ist das „Lokale Tonemapping“, eigentlich aus dem HDR-Bereich, aber auch „normale“ JPEGs läßt es toll aussehen.. Dazu aber vielleicht einmal mehr in einem extra Artikel…

Hier zwei Bilder im Vergleich:

2 Antworten auf „Zwergkrallenfrosch-News“

Kommentare sind geschlossen.