Projekt 52 | 05.10 „Die Farbe Grün“

Farben an sich sind ja heutzutage gar nicht mehr wegzudenken.

Ohne Farbe – machen wir uns nix vor – wäre das Leben weitaus weniger bunt.

Nun ist ja „Die Farbe Grün“ nicht gerade eine meiner Lieblingsfarben, wohl aber das Thema dieser Woche in Saris Projekt 52. Also stellen wir uns der Herausforderung.

Letzten Sonntag rückte ich also so eher beiläufig mit dem neuen Wochenthema heraus und Püppchen fing gleich an, Vorschläge zu machen. Na, kann sie ja ruhig, aber was nun kam, war wirklich lächerlich: Grün wäre ja so toll, sie würde sich jetzt gleich direkt mit grünem Faschings-Haarspray grün färben und anschließend sollte ich sie knipsen, wie sie in einer grünen Tupperdose grüne Gurken äße.

Ich so: „Nö.“ (Pädagogisch, nicht?)

So. Das war am Sonntag. Und erst heute ließ sie sich überreden, doch noch mitzumachen, allerdings auch nur, weil sie gehört hatte, daß sie auf dem Bild DOCH noch etwas Grünes essen dürfe… (Erwähnte ich, daß sie ein ziemlicher Naschzwerg ist?)

ABER. Das was NUN folgte, konnte ich ja wirklich nicht vorhersehen. Püppchen sitzt – ganz professionell – im Lichtzelt, ich probiere verschiedene Einstellungen, mache ein paar Aufnahmen, ich sehe noch, wie sie grad wieder den Löffel abschlecken will, als plötzlich…

Doch sehen Sie selbst:

Die Farbe Grün

Konnte ich doch nicht ahnen, daß sie darauf allergisch reagieren würde…

Einfach kollabiert! Umgefallen wie ein Stück Holz! Bloß gut, daß ich immer ein passendes Gegengift Antiallergikum im Hause hab…

Aber ein Schreck war das schon, soviel kann ich Ihnen verraten. Nun ja, jetzt haben wir ein paar Tage Zeit, um uns zu erholen, und dann wird ja schon wieder das nächste Thema gezogen.

Hoffentlich etwas Harmloses, Puscheliges…

Man darf gespannt sein.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Da fällt mir ein: Ahnen Sie, was Püppchen hier gefuttert hat?

7 Antworten auf „Projekt 52 | 05.10 „Die Farbe Grün““

  1. Na, das hat`s aber jemanden grün_dlich aus den Schuhen gehauen!
    Wieder alles im :alien: Bereich?
    Huch, mit Rätsel…äh: Limettenquark?

    1. Danke, ja, sie hängt noch am Fenistil-Tropf, aber sie wird wieder.

      Ich werde wohl bald eine Selbsthilfegruppe grün-den…

      Und, Blinkfeuer, Rätsellöser und Award-Einheimser? Weißt du, was sie so aus den Latschen kippen ließ?

      :frog2:

    2. OH, du editiertest deinen Kommentar und nun enthält er einen Lösungsvorschlag!!! Hab ich nicht bemerkt, weil keine neue Benachrichtigung kam… Aaargh!

      Also sorry und…nö.

      Nein, nix Limette, war zwar naheliegend, aber nein. Und Quark trifft es auch nicht ganz. Grundsätzlich aber, und wie könnte es anders sein, bist du auf dem richtigen Weg!

      :frog2:

Kommentare sind geschlossen.