Funkelwunderrätselauflösung

Beim letzten Projekt 52-Bild waren ja meine lieben Kommentatoren, Leser und Mit-Blogger gefragt. Und zwar nach der tieferen Bedeutung meines Bildes:

Frau Quadratmeter legte sich mächtig ins sprichwörtliche Zeug und lag mit „Hufeisen für Einhörner“ und „Ceranfeld in bunt statt rot“ gar nicht so weit daneben. Als sie dann noch mit Display und beleuchteten Knöpfen mitpokerte, war der Weg geebnet und ihr Mitstreiter, der Herr Blinkfeuer, fand alsbald die Lösung. Seine Ideen vorher zeugten im übrigen ebenfalls von schier endloser Phantasie, denn sie reichten von „zerbröseltem Haribo-Konfekt“ über „Ringe aus 2 Metallen, die unter Sonderlichteinfluß nur partiell auftauchen“ bis hin zu … Nudeln. Aber lassen wir das.

Die Lösung war… „LED- Würmchen als Kette zur poppigen Weihnachterei“.

Ganz genau genommen waren es diese formschönen Leuchtdioden, auf so einem Steck-Dingens zusammengepfriemelt. All das hatte nämlich mein lieber Mann in seinem Adventskalender vorgefunden….

Der Sieger – Blinkfeuer – erhält also in Kürze den Funkelwunder-Award, Frau Quadratmeter hingegen den Innovationsaward. Ich bin jetzt noch am überlegen, ob nicht das Fellmonster, unsere zukünftige Weltherrscherin, nicht vielleicht sogar den Aus-Bescheidenheit-Verzichtsaward bekommt… Aber ich will nicht zuviel versprechen, denn diese Awards müssen ja erst einmal in irgendeiner Form gebastelt werden…und gerade jetzt, mit all den Feierlichkeiten, Verwandtschaftsbesuchen und dergleichen, da kommt man einfach zu nix.

8 Antworten auf „Funkelwunderrätselauflösung“

  1. Huiuiui. Ich habe zu kompliziert gedacht und dem guten Teil einen sinnvollen Sinn unterstellt. Wer Blinkfeuer heisst, MUSS quasi auf die Lösung kommen. Darauf ein Slibovitz! :drink:

    1. Ja…. Das dachte ich mir… Deshalb hatte ich immer noch versucht zu warnen mit dem Hinweis, daß es das Ding eigentlich gar nicht gibt…! ;-)

      Aber ich wär auch nicht drauf gekommen, nicht in hundert Jahren…

      Deshalb: Hoch die :coffee: ! :coffee:

    1. Ganz knurz und kapp: Jein.

      An sich nicht, aber man darf ja bekanntlich nicht den pädagogischen Faktor außer Acht lassen… mit dem Ding kann man zum Beispiel auch Ampel-Schaltfolgen programmieren und dergleichen…

      Unser Mittlerer findet das äußerst spannend!

      :nerd:

  2. Ah! Und falls die Ampel putt :hammer: ist, hält man ein Blau :lamp: auch schon vor! Pädagogik kann soooo schön sein:chic:

  3. Wegen mir bitte keine Umstände machen, ich hätte das sowieso nie erraten, ich bin ein ganz schlechter Rätsellöser. Von daher wäre ein „Aus-Bescheidenheit-Verzichtsaward“ nicht verdient… :-)

    1. Oh, das kenne ich, geht mir genauso…

      Also dann vielleicht.. einen Aus-Bescheidenheit-auf-den-Aus-Bescheidenheit-Verzichtsaward? Nein?

      Na gut… Ich geb mich geschlagen… ;-)

Kommentare sind geschlossen.