Puschel-Content

Heute, endlich, die ersten Bilder meines nächsten Selbst-Strick-Puschelig-Tieres, schließlich bin ich ja die Leibhaftige… äh… die leibhaftig gewordene Ministerin für Puschelstrickdinge…

Nachdem ich in den letzten Tagen und Wochen vor lauter tollen Ideen gar nicht mehr wußte, was ich zuerst machen soll, habe ich mir nun fest vorgenommen, eine Sache endlich zu Ende zu bringen.

Material:

Darum also heute hier und aber auch in den nächsten Tagen, quasi das Making-of:

Die Bilder täuschen vielleicht, bis jetzt sind erst 5½ Tentakel fertig und was hier wie der fertige Kopf ausschaut, ist lediglich das Wollknäuel. Da hab ich also noch ein wenig Arbeit vor mir…

4 Antworten auf „Puschel-Content“

  1. @WeltdesWissens:
    So, da ich mich nun langsam wieder längere Zeit in der Senkrechten halten kann, will ich mich doch endlich einmal für dieses liebe Kompliment bedanken!
    Darauf einen :drink: !

    Und ja, puscheling wird es, muß nur erst einmal weiterkommen und überlegen, wie ich den Kopf von Kraki gestalte… eine schnöde Kugel oder absolut naturgetreu, mit hartem papageischnabel-ähnlichem Schnabel?

    Haben Sie da Erfahrung oder Ideen, vielleicht?

Kommentare sind geschlossen.