Landschaft mit Color-Key

Zugegeben: als ich bei Konna davon las, hatte ich erst einmal gar keine Ahnung. Hä? Was für ein Ding? Color-Key? Wat dat denn? Aber nun ist das ja hier ein Bildungsportal, nicht wahr, und somit werde ich mich neuem Wissen gegenüber wohl kaum verschließen.

Also flink den Artikel durchgelesen und schnell wurde klar: hier mußte Frau Magrat mitmachen. Eine Bildbearbeitungsblogparade, wie man sie sich nur wünschen kann! Ausgedacht von Yuki_Keylin alias Linda alias Yuki_Keylin, welche ich bislang noch gar nicht kannte.

Schon bald merkte ich, daß mir das Color-Key-Verfahren eigentlich gar nicht so unbekannt war, denn ich hatte bereits früher völlig unbedarft mit Googles Picasa, welches ich ganz gerne zum Bilder-Organisieren benutze, schon die ein oder anderen Bilder mit dem Effekt „SW-Fokus“ bearbeitet. Das ist zwar kein Vergleich zum „echten“ Color-Keying, aber immerhin. Wenn man auf der Suche nach dafür geeigneten Bildern ist, kann man diesen Effekt einfach mal fix ausprobieren, ein wenig einstellen und hin- und herschieben, um eine vage Ahnung vom Endergebnis zu bekommen.

Langer Rede kurzer Sinn: ich habe mitgemacht. Erst einmal herumprobiert mit GIMP, doch da ich ja im Besitz von Corel Painter X bin, hab ich nach einigem Experimentieren herausgefunden, wie das Ganze damit funktioniert. Alle Color-Key-Bilder sind also letztendlich mit dem Painter X entstanden.

Das von Yuki_Keylin vorgeschlagene Thema hieß ja nun „Landschaft“ bzw. „Natur“, und hier kommt das Bild, mit welchem ich nun teilnehme:

„Herbstlaub“

Ich habe jedenfalls Spaß an der Sache gefunden und so wurden es nach und nach immer mehr Bilder. Man kann sich alle auf Flickr anschauen.

Vielleicht möchte ja der ein oder andere noch mitmachen? Dann los, hier sind die Teilnahmeregeln:

Die Regeln nochmal kurz zusammengefasst:

  1. Ein eigenes Landschafts- oder Naturbild auswählen.
  2. Mittels Color Key Verfahren bearbeiten.
  3. Einen Blogbeitrag bis spätestens 30.09.2009 verfassen, in dem ihr das Bild präsentiert und diese Regeln weitergebt.
  4. Trackback auf den Artikel auf Yuki-Keylin.de nicht vergessen oder notfalls Link in den Kommentaren posten, falls der Trackback nicht durchkommen sollte.
  5. Und abwarten…

 

Ach ja, ich habe außerdem vor, bald eine kurze Anleitung für Color-Key mittels Corel Painter X zu schreiben, vielleicht gibt es ja Bedarf?


16 Antworten auf „Landschaft mit Color-Key“

  1. @Paleica: Schön, daß du hergefunden hast. Ich freu mich, daß das Bild dir gefällt. Und du hast recht, der Herbst ist so voller Emotionen und Farben und Gedanken, das paßt einfach wunderbar zu all den tollen Colorkey-Bildern, die mittlerweile entstanden sind. (Oder eher umgekehrt?) :-)

Kommentare sind geschlossen.