Falter – frisch geschlüpft

Die kleine Raupe Nimmersatt – nachdem sie sich einige Tage bei unserer Großen durchgefressen und sich vor einer Woche verpuppt hatte, war heute ihr großer Tag: grad aus dem Kokon geklettert, wirkt sie noch etwas benommen. Scheint eine Eule zu sein…?

See the full gallery on posterous

Posted via email from Magrat here ’n there…

4 Antworten auf „Falter – frisch geschlüpft“

  1. Hat es irgend einen besonderen Grund, warum du deine Bilder auf posterous ablegst?

    Ich musste jetzt die Seite 2 oder 3 mal laden, eh mir alle Bilder angezeigt wurden…

    Anscheinend ist der Dienst des Öfteren total überlastet.

  2. Ja, ging mir heute auch schon so. Also das ist mal wieder nur ein Experiment, ich werde das auch wieder canceln und nur noch im „Notfall“ den Blog automatisch mitaktualisieren. Danke für deine Rückmeldung :-) !

  3. @Paul: Das stimmt, ist ein kleines Wunder, auf jeden Fall. Dabei bin ich gar nicht so der Raupenfan und dann ist da ja noch meine Schmetterlings-Geflatter-Phobie… Aber trotzdem. Metamorphose. So etwas Bizarres…

Kommentare sind geschlossen.