Shaun … but not the sheep

Sondern: Shaun of the Dead. Kam gestern, kannte ich noch nicht, und was hab ich gelacht!

Lustitsch. Schräg. Der Hammer. Wenn nicht sogar…der Oberhammer. Aber sehen Sie selbst:

Ich will hier keine komplette Film-Rezension schreiben. Das haben längst andere getan. Hier zum Beispiel.

Sicher kennen Sie das alles schon, gell? Bin wieder die Letzte, stimmts? Oder doch nicht? Gibt es noch Hoffnung für mich?

4 Antworten auf „Shaun … but not the sheep“

  1. „Sicher kennen Sie das alles schon, gell? Bin wieder die Letzte, stimmts? Oder doch nicht? Gibt es noch Hoffnung für mich?“

    Ja, ja, und die letzte Frage ist schwer zu beantworten… ich würde sagen Du bist „im verlorenden UP-TO-DATE-Film Stadium“ … aber man kann dem ja abhlefen … ;)

  2. Also der Film is schon ein wenig alt, auch wenn er Zeitlos lustig ist.

    Aber wie ich immer in solchen Situationen zu sagen pflege :“Lieber spät, als nie!“

  3. @Euch Drei

    Danke. Ihr macht mir Mut. Es ist also noch nicht zu spät…
    Wie lange ich hinterher hänge mit den aktuellen Filmen und dergleichen?
    Seit unser Mittlerer auf der Welt ist. Und der wird bald 6… Aktuell ist ein Film momentan DANN für mich, wenn er erst (allerhöchstens ;-) ) zum zweiten Mal im Fernsehen lief.

    Sobald ich wieder einen uneingeschränkten und flinken Internetzugang habe, werde ich mir eure Tipps mal anschauen, versprochen! :-D

    @Bassi et Blutsvente : Willkommen hier in meinem Blog und vielen Dank für Eure netten Kommentare! :-)

Kommentare sind geschlossen.