Die letzte Ölung…

…bekam unser alter Eukalyptusholz-Balkontisch vor zwei Tagen. Nachdem ich die erste Schicht Holz-Pflegeöl ordnungsgemäß aufgetragen hatte, sah das Ganze ja schon richtig gut aus. Unser Jüngster hatte auch fleißig mitgeholfen. Die zweite Schicht folgte, diesmal half auch unser Mittelkind, er war gerade vom Mittagsschlaf erwacht. Während Frau Magrat, vorsichtig, wie sie immer so ist, den Pinsel nur leicht in das Öl eintauchte, war unser Sohn weitaus mutiger, zack! der Pinsel verschwand bis auf den Dosenboden, und ich sag‘ noch: „Obacht!“ sag‘ ich. Da machte mein lieber Sohn schon die ersten kräftigen Pinselstriche auf der Tischplatte. Und diese waren… schwarz. Was war da los?! Plötzlich fiel es mir ein: GUT UMRÜHREN!!! stand ja auf der Dose. Mist. Na egal. Ich hatte also die erste Schicht mit dem reinen Öl aufgetragen, und die zweite Schicht würde aus dem ganzen Rest bestehen. Auch gut.

Leider fiel es mir erst hinterher ein, ein paar Bilder zu machen, schade. 

So langsam nimmt der Balkon jedenfalls Förmchen an. Im wahrsten Sinne, denn wir haben ja auch dieses Jahr wieder unseren Sandkasten darauf stehen. Dieses Mal aber mußte er 1,87 Meter zur Seite gerückt werden. Und was da so zum Vorschein kam…