Frau Magrat wird 73…

… jedenfalls wenn man das Wii-Fitness-Alter zugrunde legt. Dabei fühle ich mich doch höchstens wie … sagen wir … 65!

Einstiges Sport-Aas, Albtraum aller Sportlehrer, „Sport ist Mord – Massensport ist Massenmord“ – Rufer, „Sport ist einfach nicht natürlich!“ – Schreier, „Noch nie drüber nachgedacht, warum es SPORTÄRZTE gibt?!“ – Frager!

Ich war immer die, die als Letzte übrigblieb, wenn Mannschaften zusammengestellt wurden! Die sich die Nase leicht angebrochen hat, als ein Tennisball direkt auf sie zuflog! 

Ich war das Mädel mit Magenkrämpfen bei jedem Sportfest! Sie wissen schon, eine von denen, die NIE, wirklich NIEMALS die Spielregeln … sagen wir … beim Volleyball kapiert haben! Eine, die immer zwischen den Links- und Rechtshändern hin- und herwechselte, weil sie selbst nicht wußte, mit welchem Fuß/Bein/Hand/Weiß-der-Geier sie sprang oder warf!

Ich war auch das Mädel, das beim Hochsprung nur DANN überhaupt abgesprungen ist, wenn KEINE Latte auflag!!!

Die Liste ließe sich noch ein wenig fortführen.

Aber es gab auch Dinge, die ich konnte, wirklich. Kopfstand und Liegestütze, Schwimmen, und.. äh… Kopfstand, und … ach ja, Badminton, natürlich nur ohne Netz…

Und jetzt DAS. Nun ja. Aber dieses schlimme Ergebnis liegt natürlich nur an der Tatsache, daß die Bewegungsabläufe noch so ungewohnt sind, und … äh, daß ich mich ja vorher nicht erwärmt hatte und .. ach ja, daß in der Stube nicht genug Platz war, genau!! 

Menno…

Hier noch ein Bild von den etwas jüngeren Familienmitgliedern:

 

Wii siehts aus?
Wii siehts aus?

22 Antworten auf „Frau Magrat wird 73…“

  1. Ach nicht weinen, ich war genauso geschockt, als Dr.Kawashima´s Gehirn Jogging eröffnete das mein Gehirnalter bei 68 lag. ist ja nur knappe 42 Jahre daneben.

  2. Oh, ja, das beruhigt ein wenig, nicht wahr… So, Dr. Kawashima, muß ich direkt mal testen, vielleicht noch so ein Hammer-Ergebnis, und hinterher noch einen Test, ob man an Depressionen leidet :-D !

  3. Ich dachte immer, solche Spiele würden motivieren, sich körperlich (oder geistig) anzustrengen, aber bei solchen Ergebnissen … na ja nicht gerade aufbauend xD

  4. @wii-mushroom

    Stimmt schon, im ersten Moment ist man ein wenig schockiert, aber dann… siegt der Kampfgeist!!!

    Vielleicht schaffe ich es schon bald auf ein Fitness-Alter von knapp über 60?! ;-)

  5. {nelson}Haha!{/nelson}

    Oha, dann bin ich ja wirklich noch gut bei weggekommen. Wie ist denn bei euch die Langzeitmotivation mit dem Teil? Mich reizt es nach nicht mal zwei Wochen natürlich noch ungebremst – erst recht, wenn’s mich an Tagen wie heute mit solchen Komplimenten überhäuft. (Und der Trainer behauptet auch dauernd, ich hätte eine fantastische Körperbalance und würde mich anmutig bewegen – was für’ne Lügenfresse! :frog2: )

    Komplett und sowas von OT: Strike! Ich hab an den Haken gedacht! Wollte ich nur mal erwähnen! :dog:

    Edit: Den Nelson oben wieder eingefügt, der war verschwunden weil wegen in spitzen Klammern, aber ohne geht das Haha ja mal gar nicht. :koala:

    1. Hihi… Nelson, kein Problem, schon verstanden… (als Simpsons-Fan-Familie kennt das sogar schon unser Jüngster… ;) )

      Also, wir haben das Teil ja jetzt schon über ein Jahr, und die Begeisterung ist ungebrochen. Sie wird wirklich täglich benutzt. Mal mehr, mal weniger, klar.
      Allerdings sieht sie mich fast nie. Richtig Sport damit machen könnte ich nur, wenn ich allein bin, und bin ich mal allein, fehlt die Motivation und das Wissen, daß dieses eine Mal ja nicht so viel bringen würde…

      Und mit diesen Spielen hab ich es nicht so. Finde ich mal eins, das mir gefällt, dann fesselt es mich so, daß ich zu nix anderem mehr komme. So ist das leider immer…nicht nur mit der Wii!

      ;)

  6. Oh ja, bei manchen der Übungen überlege ich auch jedes Mal vorher, ob ich nicht lieber die Rolläden runterlassen sollte. :evilgrin:

    Wir sollten uns übrigens solche Stempelkärtchen besorgen, wo wir bei jeder Gemeinsamkeit, die wir entdecken, einen lustigen Tierstempel reindrücken dürfen. teddy3:
    (Ich mache seit einiger Zeit einen Bogen um jene PC Spiele, von denen ich annehme, dass ich sie mögen würde. Um alle anderen übrigens auch. Das wäre ja auch wieder Zeitverschwendung zu spielen, wenn mich das Spiel nicht fesselt.)

    1. Hihi.. ich bin hier grad am Rumkichern… gut, daß ich momentan alleine bin… ;)

      Ein Stempelkärtchen hätten wir mittlerweile schon voll, glaube ich… Ich stelle mir gerade die Gesichter meiner Familie vor, wenn ich anfange, freudig mit meinem Kärtchen herumzuwedeln… !

      :silly:

      Ah… oh.. der Haken.. ich hab jetzt eine geschlagene Viertelstunde gebraucht, um das mit dem Haken zu kapieren… Aber jetzt hab ich’s! :enti:

      Ich hab mal so durch die Blogs geschaut, in den meisten war der Haken nicht von vornherein gesetzt, ich hab grad mal gegoogelt:

      Q. I’d like the subscription checkbox to be checked by default. Can I do that?
      A. Not anymore. But the checkbox status will be remembered on a per-user basis.

      Die haben also am Plugin gebastelt. Könnte man aber sicher auch mit einer Code-Zeile selber machen… na, mal schauen…

  7. Und dabei hatte ich bei der Hakenbemerkung doch extra das Hundi angefügt, weil das die zukünftigen Kommentare apportiert. :umbrella: Ja! Hier werden Smilies nicht einfach unbedacht benutzt, nein, hier wird sogar der Monitor vor Prustschäden beschirmt. :frog2:

    Hum. Ich versuche mal das Cookie deines Blogs zu löschen und hier quasi neu anzukommen und dann noch dran zu denken, beim ersten Kommentar das Häkchen zu setzen. Vielleicht funktioniert dann die remember-Funktion?

    1. Hoho.. klar, da hätte ich aber echt drauf kommen können… Haken – holen – Hundi – bringen.. Logisch, das!

      teddy2:

      Und? Konntest du schon testen, ob es funktioniert, mit dem Haken? :dog:

  8. Also beim ersten Klick nachdem ich Cookies gelöscht hatte und danach mit Haken kommentiert hatte, sah es so aus als wäre der Haken auch unter Einträgen drin, bei denen ich bisher nicht kommentiert hatte – als ich gerade nochmal nachgucken wollte, war er wieder nicht gesetzt. Ich weiss es also nicht. *Schulternzuck*
    Aber so hat dein Blog ja quasi noch den Gedächtnistrainings- und Entspannungsmantra-(*dumusstandenhakendenkenommmm*)-Effekt! *yin und yang-Ersatzsmilie einwerf :soccer: *

    1. Ich sehe schon, ich muß mal wieder neue Smileys basteln… naja, ich bin ja nicht so der .. öh… Designer… aber so ein yin-yang kriege ich bestimmt auch noch hin… :frog2:

      Dieses Haken-Dilemma..- na, ich schau mir mal die Plugin-Datei genauer an… :search:

      1. Ach was, den Yin-Yang-Ersatzsmilie kann man doch so meisterlich einwerfen. :rabbit_laugh:

        Mach dir bitte keinen Stress des Hakens wegen! Ich lerne das einfach dran zu denken. :)
        (Im Zweifel brauche ich vielleicht gelegentlich ’nen Tritt, wenn ich auf eine Antwort hier noch hätte reagieren sollen und das verpeile. :koala: )

      2. Sowas trau ich mir nicht… wenn keiner hier kommentiert, gehe ich immer davon aus, daß es keinen interessiert… :weep:

        *auf-der-suche-nach-mehr-selbstbewußtsein-bin*

      3. Bei der Suche komme ich mit. :search:

        OK, dann andersrum: Falls ich hier durch fehlenden Haken mal eine Frage nicht beantworte, liegt das nie daran, dass es mich nicht interessiert, sondern immer an meiner Schussligkeit. :)

      4. :)

        (A propos Schussligkeit: Erwähnte ich schon, dass ich gestern Abend volle Möhre gegen die geschlossene Schlafzimmertür geknallt bin?)

      5. Oh das kenne ich… und die Tür muß dafür nicht mal geschlossen sein, ich schaffe das meist bei weit geöffneten Türen, weil ich zu dicht am Türrahmen langgehe und dann dort hängenbleibe… mit der Schulter oder so… AUTSCH!

        Du hast also mein vollstes Mitgefühl, Katja… teddy3:

      6. Aye. Bleibst du auch mit dem Ärmel ca. 3 Mal am Tag an irgendeiner Türklinke hängen, weil du hättest schwören können, doch gar nicht zu dicht dran langgelaufen zu sein? :rabbit_laugh:

Kommentare sind geschlossen.