Alien… oder?

Seit einigen Wochen krabbeln 2 kleine hellbraune Wesen auf dem aus dem Wasser ragenden Teil meines künstlichen hohlen Baumstammes im Froschbecken. Gestern gelang es mir, eines zu photographieren, sie sind jedoch sehr winzig. Ich werde es noch einmal mit dem Tele (200mm) und aufgeschraubter Nahlinse (+5) probieren bei Gelegenheit, leider werde ich mich dafür auf die Leiter stellen müssen, da ich ja von oben herab (ist sonst gar nicht meine Art) photographieren muß. Mal schauen, ob mir das gelingt. Sie sind jedenfalls sehr…mystisch, die kleinen Krabbeldinger. Haben einen kugelförmigen Leib, der ganz prall aussieht. Über die Anzahl der Beine etc. kann ich noch gar keine Aussage machen, sie sind einfach zu winzig und auch recht flink unterwegs. Scheinbar halten sie sich ausschließlich auf der kleinen Fläche auf, die sich vielleicht einen Zentimeter über der Wasseroberfläche befindet… Spinnen? Oder doch eher Läuse? Ich weiß es im Moment wirklich nicht!

 

Alien?
Alien?

 

 

Alien... gezoomt.
Alien... gezoomt.

 

Es ist sicher nicht so gut zu erkennen, aber vielleicht hat ja doch jemand eine Idee, was DAS sein könnte? Ansonsten hilft nur, das Mikroskop zu zücken und der Sache auf den Grund zu gehen…