Rundstricknadeltasche "Waltraud"

Bei „Waltraud“ muß ich immer an den Film „Der bewegte Mann“ denken. Ausgerechnet Waltraud. Is‘ doch kein Name für ’ne Rundstricknadeltasche. Na wie auch immer, sie passen jedenfalls alle rein. Prima.

Rundstricknadeltasche "Waltraud"

Bis voriges Jahr konnte ich ja nicht mal geradeaus stricken. Aber dann überkam es mich, die passende Literatur wurde besorgt, und der Bücherstapel wächst seit dem ins Unermeßliche, bald auch ordentliche Nadeln, ja und dann die ersten richtigen Rundstricknadeln. Nein, nicht die aus dem Marktkauf/Herkules/Wie-auch-immer-0815-Supermarkt, sondern welche von Knitpicks, schöne bunte, aus geleimtem Birkenholz. Und seitdem….

Socken. Zwei Socken gleichzeitig auf einer Rundstricknadel. Hätte geschworen, daß so etwas unmöglich gehen kann, wie auch, aber nö…

Zick-Zack-Socken

Handschuhe. Okay, erstmal vorsichtig anfangen mit kleinen Fäustlingen mit noch kleineren Däumchen… funktioniert. Auf einer 1m langen und 2 kleinen 40cm kurzen (für die Daumen) Rundstricknadeln. Gestern fertig geworden.

Handschuhe

Mützen. Mit Rollrand, Zipfeln oder Krempelrand. Auch nicht schlecht.

Skeletti mit Mütze

Pullover. Jo, hab schon einen kompletten Pullover gestrickt. Und die Teile sogar nachher zusammengenäht. Auf letzteres bin ich besonders stolz…

Äh… Schal. Eidechsenschal, sehr süß, sehr knuddelig, und obendrein absolut tragbar.

Hab heute einen neuen Pullover angefangen. Ziemlich knifflig, will mir scheinen. Die Anleitung ist überdies für getrenntes Vorder- bzw. Rückenteil geschrieben, aber nix da, das kommt komplett auf eine – richtig, eine Rundstricknadel. Mal sehen, was bei rauskommt. Die Wolle ist natürlich nix für schwache Nerven: ONline Linie 181, schwarz, man sieht also quasi gar nicht, was man gerade macht, hat aber auch den Vorteil, daß man am Ende auch kleine Fehler nicht sofort bemerkt.. na jedenfalls hoffe ich das.